Die Legende der Helden: Trails Of Azure Fan-Übersetzungsprojekt angekündigt

Legende der Helden Spuren von Azure

GeoFront gab bekannt, dass sie bereits die Mammutaufgabe übernommen haben, Nihon Falcoms zu übersetzen Die Legende der Helden: Ao no Kiseki. Sie nennen es Die Legende der Helden: Spuren von Azure, und dies wird das nächste große Projekt des Teams nach der Veröffentlichung von sein Die Legende der Helden: Trails From Zero im März.

Die Ankündigung für das neue Übersetzungsprojekt erfolgte am 10. Juni 2020 am offizielle GeoFront-Website.

Der kurze Blog-Beitrag ergab, dass die Bearbeitung bereits zu 75% abgeschlossen ist. Sie haben auch einen Teaser-Trailer veröffentlicht, um Ihnen einen Vorgeschmack auf das zu geben, was sie bisher gemacht haben, aber leider enthält er derzeit kein aktuelles Spiel im Spiel. Du kannst dir immer noch den Teaser-Trailer unten ansehen.

In dem Blog-Beitrag erklären sie weiter, dass sie ihre Übersetzung auf die Arbeit stützen, auf der ursprünglich neu begonnen wurde HeroesOfLegend.orgund haben die Übersetzung von dort aus vorangetrieben.

Sie machen jedoch deutlich, dass dies keine Community-Mod-Anstrengung oder ein anderes Eitelkeitsprojekt ist, das auf benutzerdefinierten Inhalten oder modifizierten Dialogen basiert. Das Team bleibt der ursprünglichen Geschichte und den Charakteren treu und übersetzt alles originalgetreu so wie es ist. Sie sollten sich also keine Sorgen machen müssen, dass im Patch wackelige Texte oder Momente außerhalb des Charakters erscheinen, wie dies bei NIS America-Lokalisierungen der Fall ist.

GeoFront hat noch keine ETA darüber abgegeben, wann Sie mit der Bereitstellung der Übersetzung rechnen können oder wie Sie eine legale Kopie des Spiels in die Hände bekommen können, aber es ist geplant, diese Informationen früh genug bereitzustellen.

Wenn Sie daran interessiert sind, die Entwicklung der englischen Fan-Übersetzung für zu verfolgen Die Legende der Helden: Spuren von AzureSicher, dass die zu besuchen offizielle GeoFront-Website.

(Danke für den News-Tipp GamerGateFan)

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.