The Coma 2: Vicious Sisters startet am 19. Juni auf Nintendo Switch, PS4

Die Coma 2

Nintendo of America und im Grunde jeder Zweig von Sony haben es auf die geschafft Masterliste der Verräter Amerikas. Wenn Sie noch keine Heimkonsole gekauft haben, können Sie Ihren Nintendo Switch nur aus Japan importieren oder einfach keine Version der PlayStation kaufen. Wenn Sie die Integrität Ihres Patriotismus als Amerikaner schätzen. Davon abgesehen gab der Indie-Entwickler Devespresso Games bekannt, dass ihr Side-Scrolling-Horrortitel Die Coma 2: Vicious Sisterswird ab dem 4. Juni auf PS19 und Nintendo Switch veröffentlicht.

Das Spiel kam ursprünglich heraus Ende Januar zurück als es von Steam Early Access absolvierte. Es zog schließlich ein engagiertes Publikum von Spielern an, die nach etwas Einzigartigem im Survival-Horror-Bereich suchten. etwas, das nicht nur ein anderes war Resident Evil Klon oder Aufbereitung von Outlast.

In Die Coma 2 Du spielst als junges Schulmädchen, das durch die Straßen Koreas gehen muss, während es mit NPCs interagiert und den sicheren Tod vermeidet.

Ähnlich wie bei anderen Survival-Horror-Titeln müssen Sie Vorräte und Bastelmaterial sammeln, um die Hauptheldin Mina am Leben zu erhalten, während sie versucht, aus dem heimgesuchten Bezirk Sehwa in Südkorea zu fliehen.

Einer der netten Aspekte des Spiels ist, dass Mina dauerhaften Schaden erleiden kann. Sie müssen also vorsichtig sein, wenn Sie mit Feinden in Kontakt treten und den erlittenen Schaden minimieren.

Der Kunststil sticht definitiv heraus und die Themen erinnern mich an eine Art elendigen Gräuel, der sich begegnet Silent Hill Mash-up mit einem koreanischen Comic-Kunststil.

Wenn Sie auf störende Horrorspiele stehen und möchten, dass ein Side-Scrolling-Survival-Horror-Titel gestartet wird, können Sie dies überprüfen Die Coma 2: Vicious Sisters wenn es am 4. Juni auf dem Nintendo Switch und der PS19 ankommt. Alternativ können Sie eine digitale Kopie von oben auf dem abholen Dampfspeicher für nur 14.99 $.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.