Erscheinungsdatum des Projekts CARS 3 für den 28. August festgelegt

Projekt CARS 3

Anfang Juni gaben Slightly Mad Studios dies bekannt Projekt CARS 3 wäre irgendwann im Sommer ankommen für Heimkonsolen und PC. Wir hatten zu diesem Zeitpunkt noch keinen genauen Veröffentlichungstermin, aber die Entwickler haben einige Wochen später nachverfolgt, um zu bestätigen, dass der Veröffentlichungstermin für den dritten Eintrag in der einst Crowdfunded-Rennsimulation auf den 28. August 2020 festgelegt ist Xbox Eins, PS4und PC.

Sie haben nicht bestätigt, ob die PC-Version über Steam, GOG oder den Epic Games Store erhältlich ist. Sie stellten nur fest, dass es digital verfügbar sein würde.

Nicht, dass das viel ausmacht, da das einzige Gameplay, das wir bisher gesehen haben, alles andere als simulationsartig aussieht. Eigentlich, Projekt CARS 3 sieht mehr Arcade und weniger realistisch als das Original Projekt CARS ab 2015. Glaubst du mir nicht? Schauen Sie sich das Video von GameRiot an, in dem alle Vorlagen ausgeschaltet waren, und sehen Sie, wie stark das Auto auf der Strecke „gleitet“.

Das Geräusch des Fahrzeugs ist bei weitem nicht so schwer wie das Geräusch des ersten Spiels, und es scheint, dass eine Gewichtsverteilung fast nicht vorhanden ist, und es gibt fast keinen Hinweis auf eine realistische Reifenphysik, die auf der Art und Weise basiert, wie das Auto die Kurven fährt. Ich bekam kein Gefühl von Schlupf oder Traktionsanpassung. es schien keine Rollenverteilung an den Banken zu geben; und es fühlte sich nie wirklich so an, als würde der Fahrer versuchen, ein Speed-Biest zu streiten, das den Asphalt zerreißen will. Es wirkte alles ziemlich… banal.

Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass das obige Video schlecht ist, musste GameRiot es veröffentlichen, da das vorherige Video aufgrund des Spielgefühls wie - in den Worten von Kommentatoren - auf Tartarus herabgestuft wurde. Need For Speed: Shift 3.

Ich kann ihnen keine Kritik vorwerfen, und sie haben Recht.

Das Original Projekt CARS war ein extrem harter, aber lohnender Rennsimulator. Man musste das Handling des Fahrzeugs wirklich beherrschen und verstehen, um im Spiel gut zu werden. Sie mussten ständige Anpassungen vornehmen, um Wetter, Schlupf, die Länge des Rennens und hundert andere Variablen auszugleichen, die Ihnen während des Rennens helfen oder Sie behindern könnten.

Es ist eines der hektischsten, nervenaufreibendsten und unterhaltsamsten Rennspiele, die jemals gemacht wurden. Es ist sicherlich nicht für Gelegenheitsarbeiter.

Ich stimme auch zu, dass dies wie ein guter generischer Rennfahrer oder ein anständiger Versuch von aussieht Need For Speed versuchen, realistisch zu sein, aber es scheint weit entfernt von der Qualität im Vergleich zum Original Projekt CARS.

Und für diejenigen unter Ihnen, die vergessen haben, wie weit das Original der Kurve voraus ist Projekt CARS war, erinnerst du dich an dieses Juwel?