Paypal, HP, Pepsi, Adobe und Doritos boykottieren Facebook, weil sie Präsident Trump nicht zensiert haben

Facebook Zensur

Facebook wird in letzter Zeit in die Medien geworfen. Sie werden es wahrscheinlich abschütteln oder sich der Bedrohung durch die Linke stellen, die Zensur fordert. In diesem Fall ist es eine Werbeagentur, die Mega-Konglomerate vertritt, die Facebook-Anzeigen boykottiert hat - was bedeutet, dass sie nicht mehr auf Facebook werben -, bis das Unternehmen das entfernt, was sie als „Hassrede“ betrachten. Insbesondere wollen die Unternehmen, dass Facebook Präsident Donald Trump und praktisch alle Rechten zensiert.

Gateway Pundit hat einen kurzen Artikel über die Kontroverse verfasst, in der große Unternehmen wie BMW, Paypal, HP, Adobe, Pepsi und Doritos nicht mehr über Facebook-Anzeigen auf Facebook beworben werden, da die Werbeagentur Goodby Silverstein von der Omnicom Group, die alle Unternehmen vertritt Die oben genannten Unternehmen haben beschlossen, Werbung über die # StopHateForProfit-Kampagne zu schalten.

CNBC erklärte, dass diese Bemühungen von Sleeping Giants angeführt werden, einem berüchtigten Outfit, das dafür bekannt ist, dass es von jedem finanziert wird, der sich nicht an die linke Agenda hält, zusammen mit der NAACP, Color For Change…

„Letzte Woche forderte eine Gruppe von sechs Organisationen, darunter die Anti-Defamation League, die Nationale Vereinigung zur Förderung farbiger Menschen, schlafender Riesen und der Farbe des Wandels, Facebook-Werbetreibende auf, ihre Ausgaben für die Social-Media-Plattform im Laufe des Monats einzustellen des Julis. Sie fordern große Marken auf, "zu zeigen, dass sie ein Unternehmen nicht unterstützen, das Profit über Sicherheit setzt."

Der Boykott wird laut Silverstein nur einen Monat dauern, und dann geht es wieder wie gewohnt weiter.

Das Unternehmen nutzt seine Hebelwirkung für einen einzigen Monat, um Facebook zum Erfolg zu bewegen noch mehr Zensur als sie bereits haben. Wenn man weiß, wie das Unternehmen geführt wird, und die jüngsten Berichte über versteckte Kameras zeigen, wie weit sie noch links sind, wäre es nicht verwunderlich, wenn Facebook Präsident Trump zensieren würde, um der Korporatokratie Rechnung zu tragen, die Amerika regiert.

(Danke für den News-Tipp der Konföderierten Sonne)