Monstrum 2 hat mehrere Spieler, die versuchen, einer von Monstern befallenen Gefängnisplattform zu entkommen

Monstrum 2

Team Junkish's Monstrum erwies sich als ein Schläferhit für Heimkonsolen und PC. Das Spiel war ein einzigartiger Survival-Horror-Stealth-Titel, bei dem es Ihr Ziel war, sich durch ein altes, verlassenes Frachtschiff zu kämpfen und den Schrecken zu entkommen, die in den Korridoren lauern. Monstrum 2 wird eine ähnliche Form des Gameplays annehmen, nur dass es sich diesmal um einen asymmetrischen Multiplayer-Titel handelt, bei dem vier Spieler die Rolle von Gefangenen übernehmen und ein Spieler ein Monster auf der Suche wird.

Im Gegensatz zum ersten Spiel, anstatt zu versuchen, einen Liegeplatz rückgängig zu machen und durch ein U-Boot zu fliehen, scheint es diesmal Ihr Ziel zu sein, zu einer Startrampe für Hubschrauber zu gelangen und mit allen möglichen Mitteln per Hubschrauber zu fliehen.

Der Filmtrailer gibt Ihnen eine ungefähre Vorstellung davon, was Sie von dem kommenden Titel erwarten können, der irgendwann im vierten Quartal 2020 erscheinen wird.

Als ich das Küken das Monster zum ersten Mal überholen sah, dachte ich mir: „Oh Bruder, keine andere harte Lesbe, die keinen Mann braucht!“. Aber dann sah ich, dass sie eine Art Sicherheitshalsband trug und im Gefängnisgewand mit einem Chip im Hinterkopf angezogen war. Ihr männlicher Landsmann trug die gleichen Kleidungsstücke, und dann wurde klar, dass Männer und Frauen gleichermaßen aussehen mussten, da sie alle Gefangene waren.

Solange dieses Thema mit den Charakterdesigns übereinstimmt, bin ich bereit, es zu versuchen. Obwohl ich aus der Perspektive der Geschichte neugierig bin herauszufinden, warum Männer und Frauen mitten im Meer auf einem Rig gehalten werden? Ich nehme an, das wäre der Sinn, das Spiel tatsächlich zu spielen.

Monstrum 2 - Laufen

In jedem Fall Monstrum 2 Bis zu vier Spieler versuchen, verschiedene Monster auf der Plattform zu verstecken oder ihnen zu entkommen, um zu entkommen. Das Monster muss einfach die Menschen aufspüren und töten, bevor sie entkommen.

Menschen können verschiedene Objekte verwenden, die über das Rig verstreut sind, um sich zu verteidigen oder um zu versuchen, die Monster anzugreifen. Ihr Hauptziel ist es jedoch, außer Sichtweite und außer Gefahr zu bleiben.

Außerdem können Sie sich die Karten nicht merken und wissen, wo sich die einzelnen Elemente befinden. Der Gefängniskomplex wird prozedural generiert, was bedeutet, dass er sich jedes Mal ändert, wenn Sie spielen, genau wie das Original Monstrum.

Wenn Sie daran interessiert sind, was Junkfish erstellt, können Sie sich tatsächlich anmelden, um am bevorstehenden Closed Beta-Test teilzunehmen, indem Sie die besuchen offiziell Monstrum Webseite prüfen.