Little Devil Inside zensiert Charakterdesigns nach SJW-Beschwerden über „Rassismus“

Kleiner Teufel in der Zensur

Während der PS5 enthüllen die Kickstart-Projekt Neostream vom südkoreanischen Entwicklungsteam wurde mit einem beeindruckenden Trailer der Öffentlichkeit vorgestellt. Einige Social Justice Warriors haben sich jedoch entschlossen, sich über das Spiel wegen seines „Rassismus“ zu beschweren, und jetzt entfernen die Entwickler bestimmte Charaktereigenschaften, weil einige Schneeflocken glaubten, dass die Eingeborenen in einem kurzen Abschnitt des Trailers „afrikanische Stämme“ repräsentierten.

Es eskalierte, als einige Twitch-Streamer / YouTubers über ihre Verachtung für bestimmte visuelle Elemente im Spiel twitterten und versuchten, sich auf einen Beratungsauftritt einzulassen, indem sie behaupteten, sie brauchten „Einsicht“ von Schwarzen.

Die Nachrichten über die Zensur wurden auf der Website veröffentlicht Kleiner Teufel nach innen Facebook-Seite auf 13. Juni 2020.

Die lange Aussage beginnt mit den Worten…

„Als Antwort auf eine Reihe von Anfragen, die in den letzten 24 Stunden bezüglich bestimmter in der Playstation PS5 Reveal Event Showcase Trailer gestern möchte das LDI-Team die folgende Ankündigung machen.

„Rassistische Stereotypen jeglicher Art waren absolut nicht beabsichtigt, wir waren uns der stereotypen Konnotationen nicht bewusst und möchten uns bei allen entschuldigen, die möglicherweise durch das Charakter-Design beleidigt wurden.

„Außerdem hat noch niemand (nicht nur Teammitglieder) die Charakterdesigns kommentiert oder angedeutet. Diese Charaktere wurden jedoch vor dem Ereignis an keiner anderen Stelle öffentlich bekannt gegeben.

„Die Absicht des Designs war es, Charaktere zu erschaffen, die Beschützer / Wächter einer bestimmten mystischen Region in der Welt von Little Devil Inside sind. Wir haben keine Charakterdesigns produziert, auf die sich echte afrikanische und / oder afroamerikanische menschliche Stämme beziehen. “

Das Lustige daran ist, dass der Clip, über den Social Justice Warriors aus der Form geraten, nur vier Sekunden lang ist und die Feinde nur kurz zwei Sekunden lang vollständig auf dem Bildschirm sind.

Sie können den Clip an der 44-Sekunden-Marke im Trailer unten sehen.

Wie im [laufenden Jahr] üblich, werden sich die Neostream-Entwickler den Anforderungen der Social Justice Warriors stellen und die Kunst zensieren, die Schergen zu beschwichtigen, die im Auftrag der Intersectional Inquisition kreative Inhalte in der Medienbranche mobben und überwachen.

In dem Facebook-Beitrag versuchten sie zu rechtfertigen, was ihre Absichten für die Aufnahme der Charaktere waren, gaben sich dann aber der Selbstzensur hin und schrieben…

„Der Fokus lag auf der Erstellung farbenfroher Masken und unsere Designer haben Masken aus allen verschiedenen Kulturen untersucht. Als Charaktere im Spiel bewegen sie sich in Gruppen und verwenden Schlagpfeile, die bei einem Treffer lähmen. Wir wollten dem Maskendesign Charakter verleihen und ihm Leben einhauchen - so etwas wie die kleinen Kakamora-Charaktere in Disneys Moana.

„Unabhängig von unseren Absichten entschuldigen wir uns jedoch aufrichtig, wenn Menschen in irgendeiner Weise beleidigt wurden.

„Wir werden die folgenden Korrekturen an den aktuellen Charakteren vornehmen, aber wenn sie nicht für das gesamte Spiel geeignet sind, können wir das Design vollständig ändern.

1. Entfernen Sie die Dreadlocks.
2. Ändern Sie die fetten Lippen.
3. Hautton ändern.
4. Stellen Sie das Dartgebläse so ein, dass es weniger wie ein Gelenk aussieht.

„Kurz gesagt, dies ist unser erster Spieletitel und wir sind in vielen Bereichen immer noch ziemlich naiv.

"Wie immer danken wir Ihnen allen für Ihre Unterstützung!"

Das Traurige daran ist, dass dies eine der wenigen Spielefirmen war, die nicht Beteiligen Sie sich an der Unterstützung der Gruppen, die Unruhen und Plünderungen in den Vereinigten Staaten von Amerika ermöglicht und gefördert haben, und zensieren sich nach einigen Beschwerden von Twitch-Nobodys und lauthalsigen Twitter-Hoodlums selbst.

(Danke für den News-Tipp Shieftian)