Verstecktes Video enthüllt die antikonservative Tendenz von Facebook

Facebook

Es gibt neue Beweise dafür, dass die als Cognizant bekannte Moderationsabteilung von Facebook starke linksgerichtete Prinzipien hat, so dass sich dies darauf auswirkt, wen sie moderieren, wie sie moderieren und wer mit Hassreden davonkommen darf .

Das versteckte Video wurde mit freundlicher Genehmigung von zur Verfügung gestellt Projekt Veritas, der ein 17-minütiges Segment mit einem ehemaligen Subunternehmer für Cognizant, Ryan Hartwig, absolvierte. Sie können es unten überprüfen.

Für jeden, der das letzte halbe Jahrzehnt der Zensur und die ständige Verschiebung des Overton-Fensters immer weiter nach links beachtet hat, ist nichts, was Hartwig sagt, überraschend oder schockierend. Wir haben über diese Art von berichtet ständig zunehmende Zensur jahrelang.

Hartwig skizziert, wie die Personalabteilung zusammengeführt wird und dass sie ihn als heterosexuellen, weißen Mann ins Visier genommen haben oder wie Inhaltsmoderatoren wie Israel Amparan Gruppen mit mehrheitlich weißen Mitgliedern herausgegriffen haben, indem sie sie "Rednecks" nannten.

Es wurden auch Memos verschickt, in denen Facebook bestimmte Gruppen absichtlich von ihren Richtlinien für Hassreden befreit hat, insbesondere die sehr widerspenstigen und unverschämten Menschen, aus denen die LGBTQIA + -Community besteht.

In einem von Hartwig geteilten Memo wurde darauf hingewiesen, dass jemand, der LGBTQIA + war und hasserfüllte Kommentare gegenüber heterosexuellen, weißen Männern machte, dies zulassen sollte, da dies das Bewusstsein für die LGBTQIA + -Gemeinschaft schärft.

Dieses Video folgt einem weiteren Video mit dem Facebook-Insider Zach McElroy. Er versorgte Project Veritas mit Filmmaterial und Audio von anderen Cognizant-Moderatoren, die offen ihre Vorurteile gegenüber Konservativen oder allen, die Präsident Trump unterstützten, zeigten.

Das Team von Cognizant wies ohne zu zögern darauf hin, dass der Präsident nicht im Amt sein sollte und dass sie ihre Befugnisse als Inhaltsmoderatoren nutzen würden, um das zu tun, was sie konnten, um dies zu erreichen.

Sie können das 19-minütige Video unten sehen.

Dies ist seit Jahren ein fortwährendes Problem.

Zuvor gab es Lecks darüber, dass Facebook Voreingenommenheit gegenüber Konservativen hatte, und Facebook antwortete, dass sie keine Voreingenommenheit hatten, aber auch schrubbte das Team, das mit Trends umging und angeblich eine maschinell lernende KI einsetzen, um Trends zu steuern.

Erwarten Sie wie üblich, dass Präsident Trump auf die Beweise reagiert, indem er sagt, dass sie „die Situation überwachen“, was er schon seit einiger Zeit sagt. Zu seiner Ehre unterzeichnete er eine Executive Order, die vorschrieb, dass Big Tech, wenn sie sich entschließen, über die Grenzen von Plattformen hinauszugehen und stattdessen als Verlagskuratoren zu arbeiten, ihren Schutz gemäß Abschnitt 230 des Kommunikationsgesetzes entziehen würden.

Was Facebook betrifft, ist nichts davon eine schockierende Nachricht und es ist ein klarer Hinweis darauf, warum ein solches Unternehmen auf der Website landen würde Masterliste der Verräter Amerikas.

(Danke für den News-Tipp soydestroyer78)