Genshin Impact Final Closed Beta für PS4 startet am 2. Juli

Genshin-Aufprall

MiHoYo Breath of the Wild-inspiriertes Abenteuer-Rollenspiel, Genshin-Aufprallrückt immer näher an seine Veröffentlichung heran. Das Spiel hat kürzlich ein neues Update erhalten, das darauf hinweist, dass der visuell beeindruckende, in China hergestellte Titel am 2. Juli nächsten Monats in die endgültige Closed Beta-Sitzung aufgenommen wird.

Das Spiel kam Anfang dieses Jahres mit einigen ziemlich beeindruckenden Trailern mit Open-World-Abenteuern und den verschiedenen Parteimitgliedern, die man kontrollieren konnte, auf die Bühne.

Für den letzten Closed Beta Test wird es auf dem spielbar sein Playstation 4 zum ersten Mal.

Der Beta-Test findet in einer nahtlosen offenen Welt statt und ermöglicht es den Spielern, entweder alleine oder mit Freunden an der Beta teilzunehmen.

Während dies so ziemlich ein ist Breath of the Wild Klon, es gibt einige nette kleine Änderungen, die miHoYo vorgenommen hat Genshin-Aufprall das hilft es hervorzuheben. Zum Beispiel fühlt sich der Kampf im Vergleich zu etwas flüssiger und schneller an Breath of the Wild. Die Fähigkeit, zwischen Charakteren zu wechseln und magische Angriffe zu verwenden, die unterschiedliche Statuseffekte auf Feinde haben, kann den Kampf so verwechseln, dass sich die Dinge frisch anfühlen.

Mein einziges Hauptanliegen mit Genshin-Aufprall fühlt sich die Welt irgendwie leer an und hat nicht genug Ereignisse, um ihre ziemlich große Welt auszufüllen, was auch eine der größten Kritikpunkte war Breath of the Wild.

Andererseits ist dies normalerweise eines der größten Probleme bei den meisten Open-World-Titeln, bei denen es viele coole Orte und gepflegte Designs gibt, aber nur sehr wenig Substanz oder Tiefe, wenn es um die Interaktion mit dieser Welt geht.

Spieler können sehen, wie interaktiv sie sind Genshin-Aufprall Am 2. Juli beginnt die Closed Beta. Für weitere Informationen zur Closed Beta oder um sich für eine Teilnahme zu registrieren, besuchen Sie bitte die offizielle Website.