Game Valley, ägyptischer Einzelhändler, verbietet den letzten von uns 2 wegen Entartung

Der letzte von uns 2 in Ägypten verboten

Das ägyptische Einzelhandelsgeschäft Game Valley wurde öffentlich bekannt gegeben 19. Juni 2020 dass sie keine Kopien von Naughty Dogs tragen würden The Last of Us 2und erklärte, dass es ein Affront gegen Gott sei und nicht die Grundwerte der ägyptischen Familien darstelle.

Eine englische Version des Beitrags wurde von der Übersetzungssoftware von Facebook bereitgestellt, in der…

„Aufgrund des Inhalts von Last of us II, der nicht mit der legitimen Ethik und den Werten der ägyptischen Gesellschaft vereinbar ist, hat die Game Valley-Administration beschlossen, den Kauf oder Verkauf von Kopien dieses Spiels zu verhindern, damit wir nicht an dem teilnehmen oder dazu beitragen Verbreitung solcher Handlungen oder Überzeugungen.

„Lassen Sie uns auch das Recht der ägyptischen Familien bewahren, Inhalte dieser unehrenhaften Art, die nicht den Bräuchen und Traditionen unserer Gesellschaft entsprechen, nicht zu sehen, und wir werden niemals an der Verbreitung von Laster in unserer Gesellschaft teilnehmen oder dazu beitragen, die Traditionen und Traditionen zu bewahren öffentliche Moral wir wurden erzogen

"Tut mir leid, dass ich eine Version von Last of us II verkauft habe."

Anscheinend nehmen die Ägypter eine harte Haltung gegen die Propaganda ein, die in die Hände ihrer Jugend gelangt.

Für diejenigen unter Ihnen, die nicht wissen, worauf sich Game Valley bezieht, ist eines der Kernthemen des Spiels eine lesbische Beziehung, die Ellie zu einer jüdischen Bisexuellen namens Dina hat.

YouTuber BabyZone konstruierte alle ihre "Romantik" -Szenen zu einer Collage, die Sie unten sehen können.

Das Spiel bietet auch eine qualm-induzierende Sexszene, die sehr beunruhigend und völlig entartet ist, insbesondere angesichts der Tatsache, dass es so aussieht, als hätten zwei Männer Sex mit Pferden, obwohl eine der Figuren eine Frau sein soll.

Es sollte selbstverständlich sein, dass Muslime Homosexuelle nicht mögen, daher bin ich mir nicht sicher, warum Sony dachte, sie könnten ein schnelles Spiel machen, indem sie versuchen, das Spiel in die Regale der Einzelhändler im Nahen Osten zu stellen. Außerdem wurde Ende Mai berichtet, dass das Spiel war in Ländern des Nahen Ostens für die Veröffentlichung gesperrtinsbesondere die Vereinigten Arabischen Emirate und Saudi-Arabien. Der Umzug von Game Valley ist also nicht überraschend.

Oh, und wenn Sie denken, dass ägyptische Spieler oder Anhänger von Game Valley über die Nachrichten traurig waren, waren sie es nicht.

Viele Ägypter lobten Game Valley für das Verbot The Last of Us 2und nennt es eine "respektvolle Entscheidung" für ein "respektvolles Unternehmen". Sie können einige der folgenden Kommentare anzeigen.

Wie es für das Internet typisch ist, kursieren bereits Memes um das Verbot, das Game Valley eingeführt hat, und freche Internetnutzer verwenden eine Zeile von Der Prinz von Ägypten verspotten Der letzte von uns 2 Verbot durch den ägyptischen Einzelhändler.

Es ist ironisch, weil Sony es war japanische Entwickler zwingen, ihre Spiele zu zensierenund behauptete, es sei zu “beschütze die Jugend„, Obwohl es mehr darum ging, heterosexuellen Männern den Fan-Service zu entziehen. Aber jetzt, wo sie versuchen, ihre Propaganda in die Hände und Gedanken anderer Kulturen zu zwingen, befinden sie sich auf der harten Seite des Zensur-Banhammer von Kulturen, die ihre Propaganda als entartet betrachten.

(Danke für den Newstipp Ebicentre)