CD Projekt Red verzögert das digitale Ereignis „Night City Wire“ von Cyberpunk 2077 aufgrund von #BlackLivesMatter

Da verschiedene Unternehmen dieselbe Nachricht kopieren / einfügen, um für #BlackLivesMatter und den Akt von kriminellem Verhalten, Körperverletzung, Diebstahl und Vandalismus zu werben, haben wir jetzt CD Projekt Red beigetreten Cyberpunk punk~~POS=HEADCOMP 2077 auf dem stetig wachsenden Masterliste der Verräter Amerikas. Die bevorstehende digitale Veranstaltung „Night City Wire“ wurde vom 11. bis 25. Juni 2020 aufgrund der aktuellen Agenda verschoben.

Die folgenden Informationen sollten nicht überraschen. Das Spiel, das 2013 angekündigt wurde, hatte eine völlig andere Werbekampagne, die sich später in jede andere Arbeit des laufenden Jahres verwandelte, als sich CD Projekt Red näherte Cyberpunk 2077's freizugeben.

Aus dem letzten Diversity Charter Abteilung bzw. unter Implementierung von Diversity-Gruppen an alle Entartung überall platziert Die neuesten Videos waren Warnungen vor diesem Produkt, das im Takt der Kabalenmusik der sozialen Gerechtigkeit tanzt.

Nachdem das gesagt worden ist, ähnlich wie Sony, CD Projekt Red wird sich verzögern das digitale Ereignis - das findet nicht einmal in einem physischen Raum statt, an dem die Zuschauer teilnehmen können - aufgrund von "wichtigeren Diskussionen, die gerade stattfinden" im Zusammenhang mit "Black Lives Matter".

Den fraglichen Tweet können Sie hier lesen:

Wenn Sie den obigen Tweet nicht lesen oder sehen können, finden Sie unten eine schriftliche Version für Ihr Lesevergnügen:

„Wir haben beschlossen, Night City Wire auf den 25. Juni zu verlegen. Wir freuen uns immer noch darauf, neue Informationen über CP'77 zu teilen, aber es finden gerade wichtigere Diskussionen statt und wir möchten, dass sie gehört werden. Wir stehen von ganzem Herzen gegen Rassismus, Intoleranz und Gewalt. Schwarze Leben zählen."

Wie oben erwähnt, wurde die bevorstehende digitale Veranstaltung von Night City Wire aufgrund der aktuellen Jahresagenda vom 11. bis 25. Juni verschoben.

Schließlich wird das eigentliche Spiel am 17. September 2020 weltweit für veröffentlicht PC, PS4, Xbox Eins und Stadien.