Buzzfeed Senior Writer, der Zero Hedge deplatformiert hat, wird wegen Plagiats entlassen

Null Absicherung

Während des Höhepunkts der Covid-19-Hysterie berichteten nur wenige Verkaufsstellen über die Natur des Virus und seine Herkunft. Schließlich war es rentabler, die Krankheit, von der wir heute wissen, dass sie nur für ältere Menschen und Menschen mit Komorbiditätsfaktoren tödlich ist, als nächsten schwarzen Tod darzustellen. Millionen würden sterben, unsere Krankenhäuser würden überfordert sein und unsere gesamte Zivilisation könnte aufgrund des Virus zusammenbrechen, so wurde uns gesagt.

Diese falsche Berichterstattung war und ist ein akzeptabler „Journalismus“, aber Zero Hedges Dokumentation und Berichterstattung über die Entstehung des Virus aus einem Labor in Wuhan - eine Tatsache, die zahlreiche Geheimdienstorganisationen und unabhängige Wissenschaftler inzwischen unterstützt haben - wurde als Unsinn-Verschwörungstheorie angesehen.

Infolgedessen hat sich Buzzfeed vor fünf Monaten dafür eingesetzt Zero Hedge von Twitter entfernt. 133 Tage lang wurde das dauerhafte Verbot von Twitter aufrechterhalten, bis es Anfang dieses Monats aufgehoben wurde. Twitter in einer Erklärung zu Bloomberg hatte folgendes über den Vorfall zu sagen.

„Wir haben in diesem Fall einen Fehler bei unserer Durchsetzungsmaßnahme gemacht. Aufgrund des zusätzlichen Kontextes des in Berufung befindlichen Kontoinhabers haben wir das Konto wieder hergestellt. Wir haben ein spezielles Beschwerdeverfahren für alle Kontoinhaber. “

Jetzt wurde Ryan Broderick, der leitende Autor bei Buzzfeed, der für die Deplatformierung von Zero Hedge verantwortlich ist, nach Enthüllungen von Plagiaten von seinem Job entlassen. In ihrer Kündigungserklärung enthüllte Buzzfeed nach zahlreichen Berichten, dass Broderick in 11 Werken aus anderen Quellen keine Zitate oder Unterscheidungen getroffen hatte. Im Wesentlichen versuchen sie, Plagiat zu sagen, ohne Plagiat zu sagen.

Nach der Enthüllung, dass der Mann, der sie annullieren ließ, wegen unethischen Verhaltens entlassen wurde, Zero Hedge schwelgte in der karmischen Vergeltung. Gleichzeitig stellten sie sicher, dass er für Pädophilie eintrat und sagte, er wolle der „Andy Warhol der erotischen Kinderfotografie“ sein.

Ich brauche zu Recht Seelenbleiche, nachdem ich das gesehen habe, oder einen Neuralisierer. Leider existiert keines davon.

(Danke für den Tipp Durka Durka)