Baldur's Gate 3 wird möglicherweise im August frühzeitig betreten

Es wird schlechte Tage geben, besonders im Jahr 2020. Es ist jedoch eine besondere Art von miserablem Tag, an dem Sie von einem Mind Flayer entführt werden, damit er einen parasitären Wurm namens Kaulquappe in Ihr Gehirn bringen kann. Wenn das nicht schlimm genug war, kommt der Erzfeind seiner Spezies, die Githyanki, und versucht, das Nautiloid abzuschießen, in dem Sie oder Ihr parasitärer Bewohner gerade Ihren Aufenthalt genießen. Irgendwie überleben Sie in all dem Chaos und müssen jetzt Ihr kleines bekommen Anhalter aus dem Kopf, bevor es dich selbst zu einem Illithiden reift.

Dort befinden sich die Spieler zu Beginn von Baldur's Gate 3. Alleine oder mit einer Gruppe von Gefährten müssen Sie Abenteuer erleben, um Ihre Haut zu retten. Auf dem Weg dorthin werden Sie viele Wendungen in der Erzählung zurücklegen und auf eine Vielzahl von Charakteren stoßen. Einschließlich eines, der verspottet, wie Sie irgendwann keine andere Wahl haben werden, als sein Faust-Schnäppchen zu akzeptieren.

Derzeit wollen die Larian Studios das Spiel bis August frühzeitig verfügbar machen. Dieser Plan kann sich jedoch ändern. Wie bei vielen anderen Unternehmen wurde Larian von Covid-19 hart getroffen. Die meisten Mitarbeiter müssen von zu Hause aus am Spiel arbeiten.

Während dieser Isolation haben die Entwickler erhebliche Fortschritte im Spiel gemacht, konnten jedoch keine Bewegungserfassung mehr durchführen. Wenn ein angemessenes Tempo erreicht ist, versichert Larian den Fans, dass sie ihre August-Frist einhalten können.

Im neuesten Community-Update enthüllt Swen Vincke einige der Verbesserungen, die seit Pax East erzielt wurden. Das Wichtigste unter ihnen ist eine deutliche Verbesserung der visuellen Wiedergabetreue, die laut Vincke nur während der frühen Zugriffsphase des Spiels verbessert wird.

Die Grafik ist schön, aber was ist mit dem Gameplay? Seit Pax East wurde die Bewegung der Kamera zusammen mit dem Initiativsystem überarbeitet. Verbesserungen, die auf Community-Feedback basieren, wurden auch am Erzählsystem vorgenommen. Neben anderen kleinen Verbesserungen ist die Implementierung des Regelsatzes seit dem letzten Spiel weit fortgeschritten.

Die Spieler müssen nicht bis August warten, um zu sehen, wie viele Verbesserungen das Spiel erfahren hat, denn Larian wird währenddessen einen Livestream abhalten Dungeons Live am 18. Junith. Währenddessen entscheiden die Spieler, ob ein Hobgoblin, der dringend tot sein muss, stirbt oder ob er sich in die Dunkelheit wagt.

Aufrichtige Enthauptungen machen im Allgemeinen Spaß, aber ein erster Blick auf die Fortschritte, die auf dem höhlenartigen Unterdunkel erzielt wurden, wird sich bei dieser Abstimmung wahrscheinlich durchsetzen. Wir werden sehen, ob das Spiel sein frühes Zugriffsziel und die Verbesserung früh genug erreicht.