Star Wars: Squadrons bringen diesen Oktober Vielfalt und Weltraumschlachten auf PC und Heimkonsolen

Keine der folgenden Informationen sollte überraschen. Angesichts dessen Star Wars: Staffeln ist ein Produkt von Electronic Arts und Motive Studios. Es würde nur Sinn machen, dass mehr Vielfalt im Enthüllungs-Trailer des neu angekündigten Spiels im Vordergrund steht. Nachdem das gesagt worden ist, Star Wars: Staffeln wird sich für frei PC und Heimkonsolen am 2. Oktober 2020.

Die vergangenen Gerüchte über dieses Spiel sind richtig. Star Wars: Staffeln startet mit einer Einzelspieler-Kampagne und einem Mehrspielermodus, in dem fünf Personen in Luft- und Raumschlachten gegen fünf andere Spieler antreten. Das Spiel dreht sich alles um das Steuern von Schiffen wie X-Wings, A-Wings, Y-Wings, TIE Fighters, TIE Bombers und anderen legendären Star Wars-Schiffen.

Die folgende Beschreibung aus dem offiziellen Trailer des Spiels bestätigt, dass die zwei Tage alten Gerüchte wahr sind:

„Schnall dich an, übernimm die volle Kontrolle über Starfighter wie den X-Wing und den TIE Fighter und spüre das Adrenalin strategischer 5-gegen-5-Multiplayer-Luftkämpfe aus der ersten Person neben deinem Geschwader.

Erfahren Sie in einer schicksalhaften Kampagne kurz vor dem Ende des Galaktischen Bürgerkriegs, was es bedeutet, Pilot in einer spannenden STAR WARS ™ Einzelspieler-Geschichte zu sein. Die Neue Republik kämpft für die Freiheit. Das Imperium fordert Ordnung. Sie müssen sich den besten der Galaxie anschließen. STAR WARS ™: Squadrons ist ab dem 2. Oktober 2020 verfügbar Playstation®4, Xbox Eins, Origin PC, Steam, Epic Games Store und Virtual Reality (VR) auf PlayStation 4 und PC mit Cross-Play-Unterstützung. “

Trotzdem wäre es kein Produkt des laufenden Jahres, wenn nicht eine Vielzahl von Charakteren gezeigt würde, um Punkte für soziale Gerechtigkeit zu erzielen, wie im folgenden Trailer zu sehen ist:

Es ist erwähnenswert, dass EA und seine Tochtergesellschaften manchmal gerne „Windows 10“ als erforderliches Betriebssystem verwenden, aber im Gegensatz dazu Apex-Legenden (was am Starttag zeigte, dass Spieler Windows 10 brauchten, um das Spiel auszuführen) unterstützte andere Betriebssystemtypen.

Nachdem das gesagt worden ist, Star Wars: Staffeln wird wahrscheinlich auch andere Betriebssysteme unterstützen, aber in der Zwischenzeit Ea.com zeigt die folgenden Spezifikationen für das Spiel:

Empfohlen (nicht VR) / Minimum (VR)

OS: Windows 10
Prozessor (AMD): Ryzen 3 3200G
Prozessor (Intel): Intel I7-7700
Speicher: 16GB
Grafikkarte (AMD): Radeon RX 480 oder gleichwertig
Grafikkarte (Nvidia): GeForce GTX 1060 oder gleichwertig
DirectX: 1
Anforderungen für die Online-Verbindung im Mehrspielermodus: 512 KBPS oder eine schnellere Internetverbindung
Festplattenspeicher: 30GB

Die empfohlenen Spezifikationen finden Sie unten:

Empfohlen (VR)

OS: Windows 10
Prozessor (AMD): Ryzen 3 3200G
Prozessor (Intel): Intel I7-7700
Speicher: 16GB
Grafikkarte (AMD): Radeon RX 570 oder gleichwertig
Grafikkarte (Nvidia): GeForce GTX 1070 oder gleichwertig
DirectX: 1
Anforderungen für die Online-Verbindung im Mehrspielermodus: 512 KBPS oder eine schnellere Internetverbindung
Festplattenspeicher: 30GB

Und die Mindestanforderungen folgen wie folgt:

Minimum (nicht VR)

OS: Windows 10
Prozessor (AMD): Ryzen 3 1300X
Prozessor (Intel): Intel I5-7600
Speicher: 8GB
Grafikkarte (AMD): Radeon HD 7850 oder gleichwertig
Grafikkarte (Nvidia): GeForce GTX 660 oder gleichwertig
DirectX: 1
Anforderungen für die Online-Verbindung im Mehrspielermodus: 512 KBPS oder eine schnellere Internetverbindung
Festplattenspeicher: 30GB

Und schließlich wird EA Play am 18. Juni um 4:00 Uhr PT aktuelles Gameplay-Material von zeigen Star Wars: Staffeln. Bis dahin wird das betreffende Spiel für den PC gestartet (über Steam, Epic Games Store und Origin). PS4und Xbox One am 2. Oktober 2020.