Resident Evil 8 wird laut Berichten das störendste Spiel in der Serie sein

Es wurden mehrere Berichte über Capcoms Gerüchte veröffentlicht Resident Evil 8 Titel ist eine der „grausamsten“ Folgen der Serie. Obwohl Capcom zu diesem Gerücht keine offiziellen Briefe, Aufzeichnungen oder Erklärungen abgegeben hat, glauben viele Websites, dass dies neu ist Resident Evil 8 Gerücht hat etwas Gewicht.

Es versteht sich von selbst, dass Gerüchte immer mit einem Körnchen Salz aufgenommen werden sollten. Der Leaker (Dusk Golem) wird jedoch häufig auf vorgestellt videogameschronicle.com, die besagte Seite hat eine ziemlich solide Erfolgsbilanz, wenn es um Lecks und Gerüchte geht.

Zusätzlich zur Erfolgsbilanz der oben genannten Website wurde bereits am 10. Dezember 2019 die Website berichtet Der frühere CEO von PlatinumGames, Tsutomu Teranishi, kehrte in gewisser Weise mit ehemaligen PlatinumGames-Entwicklern zu Capcom zurück, um M-Two zu starten.

Am 30. März 2020 wurde die Publikationsseite sah Resident Evil 3 Remakes Credits und stellte fest, dass eine Handvoll M-Two-Mitarbeiter, darunter Designer Teranishi, sowie einige Ex-PlatinumGames-Entwickler genannt werden.

Auf der Website wurde auch erwähnt, dass das Xbox-Team eines Tages Anfang Mai ein besonderes Ereignis haben würde - da die E3 2020 abgesagt wurde. Und am 7. Mai 2020 hat das Xbox-Team eine neue Inside Xbox-Episode veröffentlicht.

Vor diesem Hintergrund das neueste Gerücht um das Unangekündigte Resident Evil 8 Titel von Dusk Golem behauptet, dass das bevorstehende Spiel „das dunkelste und grausamste sein wird Resident Evil noch ", während er die" störendsten feindlichen Designs in der Serie "zeigt.

Die oben genannten Informationen stammen von Websites dualshockers.com dsogaming.com. Darüber hinaus haben die beiden Websites die folgenden Tweets vom Twitter-Benutzer Dusk Golem bezogen:

Glauben Sie diesen Gerüchten oder glauben Sie, dass alles nur Schwindel ist? Wie auch immer, die Zeit wird es zeigen.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.