ID neckt Doom Eternal Expansion mit Screenshots

"Zerreißen und reißen, bis es fertig ist!" Mit diesen Worten, Ewiger Schicksalsschlag startete eines der besten Spiele des Jahres 2020 und eine richtige Fortsetzung eines beliebten Franchise. Durch die Horden der Hölle und darüber hinaus führten die Spieler das Gemetzel der Jägerin, bevor sie die Erde im klimatischen Showdown zwischen zwei Titanen retteten.

Die Reise ist jedoch noch nicht zu Ende, da noch zwei Einzelspieler-Erweiterungen veröffentlicht werden sollen. Ewiges Die Erzählung ließ Raum für die Erweiterungen, um die Details dessen, was geschah, als die Jägerin nach dem Abschluss von zum ersten Mal wieder auf der Erde ankam, voranzutreiben oder zu ergänzen Doom 2016. Beim Erstellen eines Hype für die erste Erweiterungs-ID wurden zwei nicht kontextbezogene Screenshots veröffentlicht. Obwohl das Potenzial besteht, dass die Erweiterung Prequel-Inhalte enthalten könnte, deutet der Kontext eines der Screenshots darauf hin, dass die erste Erweiterung dort fortgesetzt wird, wo die Hauptkampagne aufgehört hat.

https://platform.twitter.com/widgets.js

—Spoiler Warnung—

Keiner der Screenshots enthält eine Reihe von Informationen, aber durch das, was wir über das Hauptspiel und die Umgebungsdetails wissen, kann viel vermutet werden.

Im ersten sehen wir, wie das Reich von Urdak vor Hommagen an ihn zerfällt und von kosmischen Winden weggefegt wird. Während der Hauptkampagne tötete die Jägerin den Khan Maykr, der die Maykr-Zivilisation über unzählige Jahrtausende geführt hatte.

Degeneration ist etwas, das Maykr vermeiden möchte, und der Grund, warum Maykr Khan einen Pakt mit dem Dunklen Lord der Hölle geschlossen hat, um einen Teil der glühenden Energie zu ernten, die durch die Invasion der Welten durch die seelenlosen Kräfte der Hölle erzeugt wurde. Trotz ihrer besten Bemühungen, bevor diese Vereinbarung getroffen wurde, tritt der Prozess schließlich ein und sie sterben. Wenn dies dem Khan passiert, erschafft der Vater oder was von der Psyche des Vaters in ihrer neuronalen Matrix übrig bleibt, einen neuen Khan. Dieser Prozess wurde von den Seraphim unterbrochen, die den Vater stahlen, was dazu führte, dass die Maykrs nicht in der Lage waren, einen neuen Khan zu erschaffen. Ohne einen Nachfolger und eine stetige Versorgung mit brennender Energie war das Reich Urdak vor dem Verfall gewarnt.

Diese Zerstörung ist im ersten Screenshot zu sehen. Über die Zerstörung von Urdak und die Folgen des Zusammenbruchs der Maykr-Zivilisation hinaus wird die Schlussfolgerung gezogen, ob VEGA tatsächlich der Vater war. Zusammen mit der Frage, ob Samuel Hayden tatsächlich Samur Maykr, auch bekannt als Seraphim, ist, wie während der Hauptkampagne stark angedeutet.

Wo der erste Screenshot viel andeutet, tut der zweite nicht. Wir sehen eine menschliche Einrichtung mitten im Ozean, aber ohne Kontext können wir nicht einmal erraten, warum wir zu diesem Ort gehen.

Vielleicht ist es, um den Rest des Kultes auszulöschen, der die Invasion der Hölle auf die Erde gebracht hat? Vielleicht ist es, einen McGuffin zu holen? Wer weiß, aber wir können einige funktionierende menschliche Technologien sehen, die zumindest eine großartige Augenweide für den Aufbau der Welt sein werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.