HBO Max finanziert und lüftet dann die Snyder Cut Of Justice League

2017 wurde Warner Media veröffentlicht Gerechtigkeitsliga gemischte Fanfare und viel Kritik. Kurz nach der Veröffentlichung des Films wurde die Öffentlichkeit auf die Existenz einer vollständigen, aber unvollendeten Version des Films von Zack Snyder aufmerksam. Später als Snyder Cut bezeichnet, hat es eine fast kultige Hingabe mit Fans erreicht, die leidenschaftlich und albtraumhaft beharrlich um seine Veröffentlichung bei Warner Media bitten.

In der Zwischenzeit zwischen der Veröffentlichung des Films und der gestrigen Ankündigung wurden Snyder-Fans verspottet, falsch dargestellt und sogar als Karikaturen berechtigter Fans im feministischen Power-Trip Harley Quinn-Cartoon verwendet. Wenn das nicht genug war, wurde die Existenz des Snyder Cut von verschiedenen Verkaufsstellen ohne Korrektur oder Kommentar von Warner Media geleugnet und als absurd bezeichnet. Trotz Snyder und Aquaman Star Jason Momoa sagte, es existiere, wenn auch in einem unvollständigen Zustand.

Nach Jahren der Lächerlichkeit und Entlassung haben Snyders Fans jetzt das letzte Lachen. HBO Max hat angekündigt Es wird die Fertigstellung der Snyder Cut of Justice League finanzieren. Robert Greenblatt, Vorsitzender von Warner Media und Leiter von Direct-To-Consumer (Streaming), gab die endlose Flut von Veröffentlichungen nach, die der Snyder Cut für ihn gebracht hatte, und er freut sich, den Fans genau das zu geben, was sie wollen.

„Seit ich vor 14 Monaten hier war, war der Gesang zu #ReleaseTheSnyderCut ein täglicher Trommelschlag in unseren Büros und Posteingängen. Letztendlich dreht sich wirklich alles um sie und wir freuen uns riesig, Zacks ultimative Vision für diesen Film im Jahr 2021 veröffentlichen zu können. Ohne die harte Arbeit und die gemeinsamen Anstrengungen von hätte dies niemals passieren können die Teams von HBO Max und Warner Bros. Pictures. “

Andere Führungskräfte haben gewichtet, wie sehr sie hinter dieser Entscheidung stehen und wie hart sie daran gearbeitet haben, sie umzusetzen.

„Als Zack und Debbie die außergewöhnliche Vision teilten, wohin Zack die Justice League führen wollte, nahmen mein Team und unsere Kollegen bei Warner Bros. es sich zur Aufgabe, die vielen Probleme zu lösen, die im Weg standen. Dank der Partnerschaft bei Warner Bros. und der unermüdlichen Verfolgung des gesamten WarnerMax-Teams können wir diesen unglaublich aufregenden Moment für Zack, die Fans und HBO Max liefern. “ - Kevin Reilly, Chief Content Officer bei HBO Max, Präsident von TNT, TBS und truTV.

„Dank der Bemühungen vieler Menschen freuen wir uns, den Fans diese mit Spannung erwartete Version der Justice League präsentieren zu können. Dies scheint der richtige Zeitpunkt zu sein, um Zacks Geschichte zu teilen, und HBO Max ist die perfekte Plattform dafür. Wir sind froh, dass die kreativen Planeten ausgerichtet sind, sodass wir #ReleaseTheSnyderCut können. “ -Toby Emmerich, Vorsitzender der Warner Bros. Pictures Group.

Da Warner Media versucht, die exzellenten Werbe- und Bonus-PR-Gewinne für den Verbraucher zu nutzen, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass sie anfangs kein Vertrauen in Snyders Vision hatten. Nach dem Scheitern mehrerer prominenter Filme hielt Warner Media Snyder nur am Laufen, da die Rekrutierung eines neuen Regisseurs zu kostspieligen Verzögerungen bei der Produktion der Justice League führen würde. Ihre Lösung, um ihre Kosten weiter zu senken, bestand darin, die für zwei Filme geplante Handlung von Snyder zu einem einzigartigen Film zusammenzufassen, der während seiner gesamten Produktion Störungen erfahren würde.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=EfDyW2HF0Pg]

Warner Media würde Joss Whedon dazu bringen, bedeutende Neuaufnahmen der Justice League durchzuführen, nachdem das Testpublikum schlecht auf die stark beeinträchtigte Version von Snyders Vision reagiert hatte. Als Whedons Filmschnitt fehlschlug, bestand die Marketingbotschaft nicht darin, sich selbst oder sogar Whedon die Schuld zu geben. Es war Snyder die Schuld an allem zu geben, was mit dem Film falsch war, und alles Gute wurde von Whedon inszeniert.

Zu dieser Stunde so zu tun, als wären sie Meister darin, dies zu erreichen, ist bestenfalls ein unaufrichtiger Marketingtrick. Einer, der als Warner Media aus der Not geboren wurde, und in der Folge die gesamte Medienabteilung von AT & T befindet sich in einer schwierigen Lage. Noch bevor das zeitreisende Bärenvirus das Bezahlfernsehen von AT & T befiel, befand es sich im freien Fall und verlor allein im dritten Quartal 1.4 3 Millionen Kunden. Warner Media verzeichnete im gleichen Zeitraum einen Umsatzrückgang von 2019%, und das DC Cinematic Universe konnte sich nie durchsetzen.

AT & T und Warner Media benötigen ihren Streaming-Service HBO Max, um erfolgreich zu sein, oder das Unternehmen befindet sich in einer finanziell schwierigen Situation. Glücklicherweise wird es von Leuten betrieben, die vorausschauend sind, es beim Start mit vielen Inhalten zu stapeln und zu verstehen, was Ihre Verbraucher wollen, um Geld zu verdienen.

https://platform.twitter.com/widgets.js

20 bis 30 Millionen US-Dollar zahlen, um den Snyder-Schnitt abzuschließen, wie von berichtet Hollywood Reporterist nichts im Vergleich zu dem, was gewonnen wird. Millionen von Benutzern werden sich für den Service anmelden, um zu sehen, wie gut oder schlecht der Snyder Cut ist. Viele von ihnen werden sich dafür entscheiden, abonniert zu bleiben. Als Bonus eröffnet der Film, wenn er tatsächlich beliebt ist, die Möglichkeit, dass Snyder ein dunkles und düsteres Universum leitet. Ein Universum, das Warner Media wahrscheinlich nach dem Erfolg von sehen möchte Der Joker.

Unabhängig davon, ob der Snyder Cut am Ende ausfällt, hat diese Ankündigung den Namen „HBO Max“ erfolgreich in jedermanns Mund gelegt. Das ist kein Zufall oder Zufall, sondern ein sorgfältiger Marketingtrick, der sich sogar auf Snyders Aussage zu diesem Thema erstreckt.

„Ich möchte HBO Max und Warner Brothers für diese mutige Geste danken, Künstler zu unterstützen und ihre wahren Visionen zu verwirklichen. Ein besonderer Dank geht auch an alle Beteiligten der SnyderCut-Bewegung, die dies verwirklicht haben. “ -Zack Snyder

Beachten Sie, wie jede Führungskraft und jedes verbundene Personal HBO Max sorgfältig und absichtlich namentlich genannt hat.

Wenn wir nur den Lucas Cut für Rise of Skywalker bekommen könnten. Leider müssen wir wahrscheinlich bis zu Kennedys Abreise oder einem vorzeitigen Autounfall warten, um dies zu sehen.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.