Testversionen von Mana Nude Mods zum Download verfügbar

Versuche mit Mana Nude Mods

Obwohl NexusMods ist einige der sexy Mods löschen die Prüfungen des Manas Weil sie es dir nicht erlauben, fiktive Charaktere zu sexualisieren, von denen sie behaupten, sie seien „Minderjährige“, stellen andere immer noch einige nackte Mods zusammen und pumpen sie durch die Eimerladung im ganzen Web aus.

Sankaku Complex berichtet, dass es einige knappe und große Boob-Mods gibt, die mit freundlicher Genehmigung von Modder azerty96 heruntergeladen werden können. Sie müssen ein Konto registrieren und die Dateien von herunterladen LoversLab.com.

Japanische Modder haben an noch riskanteren Mods gearbeitet, wie in den Videos von dargestellt 毛 穴 リ ー ヴ ヴ

Du kannst die Nude Mods für herunterladen Prüfungen des Manas von über auf GetUploader.com.

Im Gegensatz zu NexusMods können Sie Riesz, Angela und alle anderen NPCs völlig nackt sehen. Die einzigen Mods, die auf NexusMods erlaubt sind, sind sexy oder knappe Outfit-Mods für Angela, da sie behaupten, sie sei "rechtlich".

Die Mods verfügen über alle neuen Rigs und Meshes mit detaillierten Genitalien und Brustwarzen.

Du kannst durch das Bild unten klicken, um die unzensierte Version des Mods zu sehen.

Um die Mods zu installieren, müssen Sie die Pak-Dateien in bestimmte Verzeichnisse kopieren.

Der LoversLab-Benutzer Sinyu erklärte, wohin die Dateien gehen müssen, damit die Nacktmods richtig funktionieren. Pak 57 befindet sich im Ordner \ Trials of Mana \ Content \ Paks \, während alle anderen Mod-Paks im Ordner \ Trials of Mana \ Content \ Paks \ ~ mods \ abgelegt sind.

Wenn Sie es richtig gemacht haben, sollten Sie in der Lage sein, alle heißen Küken zu sehen Prüfungen des Manas bis auf ihre Geburtstagsanzüge und Stiefel verkleidet.

Offensichtlich sind die Mods nur für die verfügbar PC Version des Spiels oder wenn Sie eine modifizierte haben Nintendo-Switch Und alle Prüfungen des Manas Dateien auf einer SD-Karte gespeichert.

Das Action-RPG ist derzeit verfügbar und kann entweder digital oder physisch für Heimkonsolen und PCs erworben werden.

(Danke für den Nachrichtentipp Gemma Ham)