Mit Skullgirls Mod kannst du SonicFox aus dem Spiel entfernen

Skullgirls SonicFox Mod

Entartung gibt es in allen Formen und Formen, und eine solche Form davon ist das Hinzufügen des pelzigen Symbols SonicFox zu Reverge Labs ' Skullgirls als offizieller NPC-Charakter im Hintergrund des Trainingslevels. Die Entwickler verspotten ihre Fans grundsätzlich offen, nachdem sie sie verraten haben Zensur des Fan-Service und Entfernen der Höschenschüsse. Dies hier ist ein weiterer Meilenstein auf dem Maßstab der Verunglimpfung der Hardcore-Spielekultur. Zum Glück gibt es eine vorübergehende Korrektur in Form eines Mods, mit dem Sie SonicFox aus dem Spiel entfernen können, wodurch wahrscheinlich alle Entarteten auf Twitter, ResetEra, KiwiFarms und Reddit zu "Rheee!" unruhig in die Nacht.

Der Steam-Nutzer Hellrot-chan hat eine Dampfführer um Ihnen zu helfen, SonicFox aus dem zu entfernen PC Version Skullgirls basierend auf einem Vorschlag von Benutzer Rouzel.

Wie in der Anleitung erklärt…

„Im Jahr 2020 ist es immer noch völlig normal, eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens aus dem einen oder anderen Grund nicht zu mögen.

„Unabhängig von Ihrem Grund haben Sie die Wahl, SonicFox mithilfe einer modifizierten Level Textures-Datei zu entfernen. Die Texturdatei des NPC wird durch null ersetzt. “

Für diejenigen unter Ihnen, die nicht wissen, wovon er spricht, können Sie SonicFox in der Trainingsphase mit dem Bild unten sehen.

Skullgirls SonicFox

Sie können den Mod herunterladen, um SonicFox von oben zu entfernen Google Drive.

Kopieren Sie einfach den Inhalt der Datei, fügen Sie ihn in das Verzeichnis des Spiels ein und überschreiben Sie die vorhandene Datei.

Sie müssen den Inhalt in den Datenordner legen, der sich befindet in: Steam \ steamapps \ common \ Skullgirls \ data01

Sie können das Spiel sogar ohne Probleme online spielen, um Desynchronisierung oder Inkompatibilitätsprobleme zu vermeiden.

In der Zwischenzeit verbieten Steam-Moderatoren Benutzer, die sich gegen die Aufnahme von SonicFox aussprechen Skullgirls. Benutzer Shikikun wurde am gesperrt 22. Mai 2020 nachdem er einen Thread erstellt hatte, in dem er sich über die Idee, dass der Pelz dem Spiel hinzugefügt werden sollte, empörte.

Andere sorgen dafür, dass ihre Stimmen gehört werden, während die Moderatoren versuchen, Dissens zu unterdrücken. Auf Mai 23rd, 2020 Big Snake schrieb ...

„Ich bin wirklich traurig, dass sie beschlossen haben, Sonicfox zum Spiel hinzuzufügen.

„Er ist wirklich einer der krebserregendsten Menschen in der Kampfspielgemeinschaft und er ist ein Müllmensch. Es ist traurig zu wissen, dass er in einem Spiel, das ich so sehr mag, eine so herausragende Rolle spielt. Ja, der Trainingsraum ist ein wichtiger Teil des Spiels.

„Ihr Entwickler solltet inzwischen wissen, dass das Herumspielen an solche Leute keinen Umsatz bringt und nur bereits vorhandene Spieler aus dem Spiel vertreibt, vielleicht nicht zu viele, aber ihr werdet einfach Leute umsonst rausschmeißen. Die Art von Leuten, die Sie versuchen zu spielen, spielen meistens nicht einmal Spiele, sondern weinen nur im Internet über sie.

„Natürlich wird mich das nicht dazu bringen, das Spiel zu spielen, aber das ist ehrlich gesagt so eine dumme Sache der Entwickler. Ich hoffe aufrichtig, dass er irgendwann entfernt wird. “

Andere sind jedoch viel entschlossener und haben sogar eine Rückerstattung beantragt, weil sie eine Null-Toleranz-Politik zur Unterstützung von Entarteten verfolgen.

Oddsauce machte einen Thread auf Mai 23rd, 2020Und erklärt, ...

„Ich habe das ganze Spiel gekauft, als es ursprünglich herauskam, aber jetzt möchte ich eine Rückerstattung, weil ♥♥♥♥♥ sonicfox und alle, die mit ihm in Verbindung stehen, wenn nicht, ich dieses Spiel einfach aus der Bibliothek entfernen werde, ist es sowieso scheiße und Rollback-Netcode ist die einzige Einlösungsfunktion. “

Es gibt eine Reihe von Hahnrei, Enablern und Centrists ™, die Reverge und SonicFox verteidigen, aber normale Menschen haben es satt, dass Entartung ihre Lieblingshobbys übernimmt.

Spieler haben genug und tun etwas dagegen.

(Danke für den News-Tipp Nei)

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!
~