Auf der Gamescom 2020 werden neue Shows mit „stark erweiterten“ digitalen Inhalten gezeigt

Der Verband der Deutschen Spielebranche (GGIA) hat angekündigt, dass die Gamescom 2020 in diesem Jahr nicht nur digital statt physisch stattfinden wird, sondern dass die Veranstaltung am 27. August 2020 beginnen wird. Die diesjährige Gamescom wird neue Shows mit „stark erweitert“ zeigen Inhalt.

Es wurde noch keine offizielle Aufstellung der Spiele angekündigt, aber wir wissen, dass Sie die gesamte Gamescom 2020 sehen können, ohne einen einzigen Cent ausgeben zu müssen. Anders als früher, als die Teilnehmer Tickets kaufen und nach Köln fahren oder fliegen mussten, ist dieses Jahr laut dem offiziellen Klappentext für Gamescom Now nicht so:

Gamescom jetzt - Der im letzten Jahr erfolgreich gestartete Content Hub wird erheblich erweitert. Es wird die erste Anlaufstelle für alle Weltpremieren, Nachrichten, Spiele und Veranstaltungen sein. Alle Gamescom-Shows wie Gamescom: Opening Night Live sind auch hier zu sehen. Das vielfältige Spektrum der Spielewelt wird in seiner ganzen Vielfalt im zentralen Portal mit verschiedenen Bereichen wie Content Creator, Esport, Cosplay, Indies und Merchandise gezeigt. Sie müssen kein Ticket für die Gamescom Now kaufen, damit möglichst viele Fans die Gamescom erleben können.

Darüber hinaus ist die offizielle Pressemitteilung über koelnmesse.s3.eu-central-1.amazonaws.com stellt fest, dass Geoff Keighley weiterhin Gamescom: Opening Night Live veranstalten wird. Diese Veranstaltung findet nicht am ursprünglichen 25. August statt, sondern jetzt am 27. August 2020.

Wir erfahren auch, dass Gamescom: Awesome Indies in der Mitte des dreitägigen Events erscheinen wird, das durch das Schlusssegment Gamescom: Best of Show abgerundet wird:

Gamescom: Eröffnungsabend Live mit Geoff Keighley - Eine der weitreichendsten Gaming-Shows der Welt im vergangenen Jahr startet am 2020. August mit der Gamescom 27. Darüber hinaus werden in diesem Jahr weitere Formate produziert, beispielsweise die erste Gamescom: Awesome Indies. In dieser überraschenden Show erhalten Sie alle wichtigen Ankündigungen und Neuigkeiten zu den am meisten erwarteten Indie-Titeln. Neu ist auch die Gamescom: Daily Show, die täglich über die Highlights ihrer eigenen Formate sowie über die Shows und Werbeaktionen der Spielefirmen und Partner spricht und diese erweitert. Im Gamescom-Studio werden Top-Entwickler interviewt und geben Hintergrundinformationen zu den neuesten Entwicklungen. Die diesjährige Gamescom wird mit der Gamescom: Best of Show abgerundet. Am 30. August wird dieses neue Format die Veranstaltung mit einer Zusammenfassung der diesjährigen Gamescom-Highlights und der Verleihung des Gamescom-Preises abschließen.

Es ist auch erwähnenswert, dass dieses Jahr eine Devcom Digital-Konferenz stattfinden wird, die am 17. August beginnt und am 30. August 2020 endet. Die Details finden Sie hier:

Devcom Digital - Die diesjährige Devcom Digital-Konferenz 2020 (vom 17. bis 30. August) bietet ein Auslandsprogramm für Fachbesucher mit vielen Vorträgen und viel Matchmaking. In Zukunft wird devcom das ganze Jahr über ein abwechslungsreiches Programm mit Vorträgen, Shows oder Meisterkursen für Spieleentwickler anbieten. Weitere Details finden Sie auf der Konferenz-Website unter www.devcom.global.

Darüber hinaus wird die Gamescom 2020 auch über das Internet stattfinden. Die Gamescom wird dies ermöglichen, indem sie mit vielen offiziellen Partnern zusammenarbeitet, die ihre eigenen Veranstaltungen und Aktionen durchführen. Diese Ereignisse werden dann auf der Gamescom: Now und den Showformaten von Gamescom abgeholt.

Schließlich soll die Gamescom 2020 am 27. August digital live gehen und drei Tage später enden. Das Opening Night Live-Event wird wie im letzten Jahr beginnen, bevor die eigentliche Show live geht.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!
~