Die Vereinten Nationen befassen sich mit Sprachpolizei

Ah, die Vereinten Nationen. Dieser Überrest, der aus der Asche des Völkerbundes entstand und seit seiner Gründung eine sozialistische Bastion war. Was hat die ohnmächtige Organisation jetzt verfolgt? Es ist sicherlich nicht das Pädophile, die ihre Reihen füllen. Wäre es so, dass das Kreischen niemals aufhören würde? Nein, diesmal kommt es für Ihren Sprachgebrauch.

https://platform.twitter.com/widgets.js

Für Sie ist der formlose Ton ohne Motivation oder Verlangen (ja, das glauben die Sozialisten) einfach nicht verständlich, dass Ihre Terminologie problematisch ist. Dass der weise Sozialist da ist, um dich vor dir selbst zu retten.

Ohne die Verwüstung und Zerstörung, die die Linke anrichtet, wären sie tragische Charaktere in einem griechischen Epos. Was erscheinen diese mutigen Kämpfer für Gleichberechtigung? Sicher sind sie weise Gelehrte, edle Krieger und die klügsten Köpfe einer ganzen Generation. Wen würden die Vereinten Nationen sonst noch beschäftigen? Immerhin gibt es nur so viele Pädophile auf der Welt.

https://platform.twitter.com/widgets.js

Nun, der Schein ist nicht alles, aber wenn oben nichts anderes los ist, möchten Sie vielleicht daran arbeiten. Aus welchem ​​Grund sind sie jetzt für unseren Sprachgebrauch gekommen? Um zu verstehen, dass wir auf den Marxismus selbst schauen müssen.

Wo ich Einwände gegen das Studium des marxistischen Denkens habe - außerhalb dessen, was nötig ist, um es zu widerlegen -, besteht in seiner Natur. Denn es ist ein eher unehrlicher Intellektualismus, in dem die wahrheitsgemäßen Absichten und Mechanismen im Geheimen diskutiert werden. Dem Leser bleibt nur ein Berg von Wörtern übrig, die alternativ in einer weitaus kürzeren Prosa zusammengefasst werden könnten.

Dies ist kein Fehler, sondern wiederum eine weitere Manipulationsabsicht. Es geht darum, ein Konzept zu schaffen, das größer ist als das Leben. Gleichzeitig von entscheidender Bedeutung für die Struktur und Funktion der Gesellschaft. Dabei hat der Durchschnittsmensch kein Interesse am politischen Diskurs, das über den Rahmen seines Interesses hinausgeht. Wenn man sich diese riesigen Konzepte ansieht, die größer und komplexer sind, als der Durchschnittsmensch überhaupt in Betracht ziehen möchte, entsteht eine Vergöttlichung derjenigen, die sich dafür einsetzen.

In dieser Studie können Sie jedoch die Motivationen, Techniken und Fähigkeiten lernen. Regeln für Radikale veranschaulichten, wie die Kontrolle von Definitionen, die Verschiebung von Sprache ein wichtiges Instrument in Konflikten ist. Lenin hat dies in einem Artikel, der hätte sein können und sollen, wenn er intellektuell ehrlich wäre, in einigen Absätzen zusammengefasst, weiter veranschaulicht.

„Was hat sich in dieser Zeit in der russischen Sprache geändert? Das russische Vokabular wurde in dieser Zeit stark aufgefüllt; Eine große Anzahl veralteter Wörter ist aus dem Wortschatz herausgefallen. die Bedeutung sehr vieler Wörter hat sich geändert; Das grammatikalische System der Sprache hat sich verbessert. “

„Die Sprache ist im Gegenteil direkt mit der produktiven Tätigkeit des Menschen verbunden, und zwar nicht nur mit der produktiven Tätigkeit des Menschen, sondern mit all seinen anderen Aktivitäten in all seinen Arbeitsbereichen, von der Produktion bis zur Basis und von der Basis bis zum Überbau. Aus diesem Grund spiegelt die Sprache Änderungen in der Produktion sofort und direkt wider, ohne auf Änderungen in der Basis zu warten. Aus diesem Grund ist der Aktionsbereich der Sprache, der alle Tätigkeitsbereiche des Menschen umfasst, weitaus breiter und umfassender als der Aktionsbereich des Aufbaus. Mehr noch, es ist praktisch unbegrenzt. “

In Wirklichkeit läuft alles darauf hinaus, den Ton zu manipulieren und zu formen, als den sie die Gesellschaft betrachten. Für den Sozialisten sind Menschen Objekte. Bewusstsein ist kein Produkt der Seele oder ein Quanteneffekt, sondern ein Ergebnis der eigenen Umgebung. Passen Sie dann die Umgebung an und gestalten Sie die Menschen. Während sie sich also lächerlich machen, während wir sie auslachen, wie wir es zu Recht sollten, vermissen wir die Eigenschaften der auf uns ergriffenen Maßnahmen.

Wäre es physisch manifestiert, wäre es das Äquivalent eines physischen Krieges, der die Faktoren angreift oder Versorgungsleitungen bombardiert. Sogar der Dummkopf, auch bekannt als der Zentralist, würde verstehen, was sich dann vor ihren Augen abspielt. Doch weil es so machtlos und lächerlich aussieht, wird es ignoriert. Auch wenn es den Charakter und die Motivationen der Machthaber enthüllt. Bei aller Faltung ist es, wenn es auf sein Grundelement reduziert wird, nichts anderes als ein Wunsch nach Macht und Kontrolle über die Menschen. Ein guter Grund, die UNO zu defundieren. Anscheinend waren die Pädophilen nicht genug.

(Danke für den Tipp Victor Walker, ThyBonesConumed und Euphoric Atheist)

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!
~