BlizzCon 2020 abgesagt, digitales Ereignis kann Anfang 2021 stattfinden

Saralyn Smith, der ausführende Produzent von BlizzCon, bemerkte bereits am 11. April, dass die BlizzCon 2020 möglicherweise nicht später im November dieses Jahres startet. Einen Monat später stellt sie fest, dass die physische Seite der BlizzCon 2020 abgesagt wurde und in dieser Ferienzeit nicht stattfinden wird.

Vor einem Monat erwähnte Smith, dass es für Planer hinter der BlizzCon 2020 zu früh war, um zu sagen, ob die Veranstaltung nach heutigem Stand „machbar“ sein wird. Die Veranstaltung muss aufgrund der aktuellen Coronavirus-Maßnahmen abgesagt werden.

Derzeit erwägt das Team eine Reihe von Szenarien und Möglichkeiten, darunter das Absagen des physischen Ereignisses und die Durchführung einer digitalen Show 2021 oder das Absagen des gesamten Ereignisses in diesem Jahr und Anfang nächsten Jahres.

Der erste Teil des Briefes, in dem das oben Gesagte angekündigt wird, kann durch einen Besuch nachgelesen werden blizzcon.com, die Spieler und Fans gleichermaßen darüber informiert, dass die diesjährige BlizzCon vorbei ist und erledigt ist mit:

„Hallo Blizzard-Community,

Vor einigen Wochen habe ich ein Update über unsere Unsicherheit bezüglich der Durchführung der BlizzCon in diesem Jahr veröffentlicht. Seitdem hat sich viel geändert. . . und vieles hat sich auch nicht geändert. In dieser Zeit haben wir viele Diskussionen darüber geführt, wie das Abhalten einer Tagung angesichts all der Gesundheits- und Sicherheitsaspekte aussehen könnte, die wir machen möchten. Wir haben auch über verschiedene Wege gesprochen, die wir einschlagen könnten, und darüber, wie jeder durch Schwankungen der nationalen und lokalen Gesundheitsrichtlinien in den kommenden Monaten kompliziert werden könnte. Nachdem wir unsere Optionen geprüft haben, sind wir letztendlich zu der sehr schwierigen Entscheidung gekommen, dieses Jahr keine BlizzCon zu haben.

Wir sind zutiefst enttäuscht über diese Entscheidung und stellen uns vor, dass es vielen von Ihnen genauso gehen wird. Ich liebe die BlizzCon wirklich und ich weiß, dass dies ein Gefühl ist, das alle bei Blizzard teilen. Wir werden es sehr vermissen, mit so vielen von Ihnen auf dem Kongress in Kontakt zu treten und im Herbst „unsere Geek-Batterien aufzuladen“.

Aber wir sehen uns wieder! “

Smith erklärt weiter, wie Blizzard Anfang nächsten Jahres eine Art digitales Ereignis veranstalten möchte. Es ist unklar, wann es beginnen wird, aber das ist der aktuelle Plan gemäß dem zweiten Teil von Smiths Brief:

„Wir sprechen darüber, wie wir möglicherweise den BlizzCon-Geist kanalisieren und auf irgendeine Weise online mit Ihnen in Verbindung treten können, weit weniger betroffen vom Gesundheits- und Sicherheitsprotokoll für persönliche Massentreffen. Wir würden dies so schnell wie möglich tun wollen, aber da dies Neuland und die verschiedenen Faktoren sind, wird es höchstwahrscheinlich Anfang nächsten Jahres sein. Die BlizzCon ist auch eine Bühne für große Esport-Events in Blizzard-Spielen jedes Jahr. Daher suchen wir auch nach Alternativen, um einige der hochrangigen Wettbewerbe zu unterstützen, die normalerweise auf der Messe stattfinden würden.

Wir werden Ihnen mehr über unsere Pläne erzählen, während sie sich entwickeln - aber in der Zwischenzeit hoffen wir, dass Sie die Schattenlande erkunden, in der Taverne rumhängen, die Nutzlast schieben (tun Sie es!) Und wo auch immer Sie sonst in den Blizzard-Universen sind kann durchstreifen.

Bleib sicher und bleib gesund. “

Was bedeutet das alles? Nun, es bedeutet, dass Blizzard Pläne für die BlizzCon 2020 abgesagt hat, die dieses Jahr stattfinden. Eine Veranstaltung für Anfang 2021 könnte jedoch durch eine digitale Präsentation beginnen.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.