Appabend Copyright Struck von Sony für das Anzeigen von Last Of Us 2 Memes

Append

Appabend, der Ersteller von YouTube-Inhalten, entschuldigt und rechtfertigt ständig die Konvergenz der Medien in der Branche, die von Social Justice Warriors ausgesprochen wurde. Diesmal war er jedoch am Ende ihrer Zensur, als er versuchte, Sony und Naughty Dog zu verspotten The Last of Us: Part II mit Memen, die er aus dem Internet aufgenommen hatte.

On 6. Mai 2020 Appabend informierte seine Follower auf Twitter darüber, dass sein Account einen Streik für die Anzeige von Memes von erhalten hat The Last of Us: Part II während eines Videostreams.

Das Video wurde von Muso TNT aufgenommen, der Anwaltskanzlei, die Sony Interactive Entertainment Europe vertritt.

Einige der eingefleischten Fans von Sony behaupten, dass Sony und Naughty Dog nichts mit den Urheberrechtsstreiks zu tun haben und dass Muso Limited unabhängig daran arbeitet, DMCA-Ansprüche einzureichen und Urheberrechtsstreiks gegen Inhaltsersteller zu verhängen.

Wie der Anwalt von Minnesota, Nick Rekieta von Rekieta Law, hervorhob, ist der Kunde von Muso TNT Sony Interactive Entertainment. Sie arbeiten in ihrem Namen daran, Urheber von Urheberrechtsstreikinhalten zu erstellen und DMCA-Abschaltungen gegen Benutzer von Social-Media-Diensten wie Twitter und Facebook vorzunehmen Verhindern Sie die Verbreitung von Memes, Bildern oder Videos, die aus den Lecks von stammen The Last of Us: Part II.

Aber welche Memes hat Appabend genau im Stream gezeigt, was dazu führte, dass der Kanal einen Copyright-Streik erhielt?

Muskelmädchen Meme.

Grundsätzlich gilt auch dann, wenn Sie andere Zeichen oder Bilder verwenden, Photoshopping auf etwas, das auch nur aus der Ferne mit den Lecks in Verbindung steht The Last of Us: Part IIIhr Konto ist urheberrechtlich geschützt und kann möglicherweise gekündigt werden.

Jetzt haben sich einige YouTuber gegen Sony und Naughty Dog gewehrt und Gegenansprüche gegen ihre Videos geltend gemacht.

Einige der Erfolgsgeschichten sind HeelvsBabyface und Tödlicher BlitzLetzterer hatte zwei Urheberrechtsstreiks gegen sein Konto verhängt, aber es gelang ihm, einen davon zu erheben.

Heck, Sony hat sich sogar die Mühe gemacht, Kommentare und Bewertungen für den neuesten Trailer zu deaktivieren, um sicherzustellen, dass jede Art von Dissens nicht öffentlich sichtbar ist. So wissen Sie, wie weit sie verwurzelt sind, wenn sie ihre Agitprop in die Kehlen normaler Menschen drücken.

Es sieht so aus, als würde Sony die Community wegen Kritik angreifen The Last of Us: Part II oder nicht mit ihrer regressiven Agenda an Bord zu kommen.

Jeder, der das Spiel mit Memes verspottet, über die Zensur spricht oder sogar die Kontroverse um die Lecks diskutiert, kann von Sony getroffen werden oder seine Social-Media-Konten sperren lassen, um seine Propaganda zu schützen.

Leider ist die traurige Realität, dass Leute wie Appabend immer noch die Centrist ™ Zaunsitter sind, die sich weiterhin der fehlerhaften Logik anschließen, dass „Anti-SJWs genauso schlecht sind wie SJWs“. Sie öffnen weiterhin die Schleusen für konvergierte Unternehmen wie Sony Spiele politisieren und zensieren bis zu dem Punkt, dass es unhaltbar ist, sich aber weigern, eine harte Haltung gegenüber diesen Kulturkommunisten einzunehmen. Mit anderen Worten, dies ist die Zukunft, die sie eingeläutet haben.

Denken Sie daran, wir versuchte vor Jahren alle zu warnen.

(Danke für den News-Tipp Jeremy)