ShortFatOtaku von Twitter verboten

SFO verboten

[Update: 5:] Anderen Twitter-Nutzern zufolge glauben sie, dass der Tweet, der zum Verbot von ShortFatOtaku führte, ein am 19. April 2020 erstellter Tweet zur Bekämpfung der illegalen Einwanderung war.

[Originaler Artikel:] Der Schöpfer der "Indiefensible" Dokumentarserie, Das war ein tiefer Einblick in die Korruption in der unabhängigen Spieleszene und wurde von Twitter verboten. Warum? Er weiß es nicht. ShortFatOtaku hat dies kürzlich am Ende eines am 20. April 2020 veröffentlichten Videos besprochen.

Einer der letzten Tweets von ShortFatOtaku war am 19. April 2020. Der Ersteller von Inhalten, Louis Le Vau, hat SFO retweetet, aber der Tweet ist nicht verfügbar.

Wenn Sie versuchen zu besuchen Twitter-Account von ShortFatOtakuwird Ihnen die folgende Meldung angezeigt.

Wenn Sie versuchen, die Alternative zu besuchen GameBoomer-Konto auf TwitterSie werden auch mit der gleichen Nachricht begrüßt, dass das Konto gesperrt ist.

Warum wurden die Konten dauerhaft gesperrt? Keine Ahnung.

Es könnte ein Zustrom von Massenberichten gewesen sein, oder es könnte jemand gewesen sein, der in seinem Archiv von Tweets nach etwas gesucht hat, von dem er glaubte, dass es gegen die Regeln von Twitter verstößt, um ihn zu enttäuschen.

Google hat den Cache bereits gelöscht, sodass Sie nicht wissen, was die tatsächlichen endgültigen Tweets des Kontos aussagen, und Twitter ist auch Mutter.

ShortFatOtaku weiß auch nicht, was zu dem Verbot geführt hat. In dem neuesten Video, das er am 20. April 2020 in der letzten Minute gepostet hat, geht er kurz auf den von Twitter gesperrten Account ein. Der Rest des Videos handelt von der Lüge der Weltgesundheitsorganisation und echten Menschen, die aufgrund ihrer Lügen sterben.

Es ist möglich, dass jemand bei Twitter glücklich wurde und versuchte, das Konto wegen einer geringfügigen Verletzung der Liberal Progressive-Agenda zu sperren, oder es könnte eine andere Ursache gewesen sein.

Einige Konten wurden in der Vergangenheit wiederhergestellt, z. B. Breaking911, James Woods oder Zuby. Viele andere Konten wurden jedoch nicht wiederhergestellt, sobald sie im Fadenkreuz des Trust & Safety-Ausschusses von Twitter gefangen wurden.

Du kannst immer noch folgen ShortFatOtaku auf YouTube (vorerst) sowie weiter Geschwätz.

(Danke für den News-Tipp durka durka)

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.