Offene Diskussion: April 12th, 2020

Die zweite offene Diskussion im April 2020 ist da. In dieser themenbezogenen Serie können Sie alles veröffentlichen, was Sie an Videospielen oder anderen Medien mögen, und werden dabei keiner Zensur ausgesetzt sein. Diese Serie ändert sich jede Woche, dreht sich jedoch immer um Videospiele und dergleichen.

Jeden Sonntag erscheint auf dieser Website eine neue offene Diskussion, in der verschiedene Situationen und manchmal auch Themen außerhalb der Kultur von Videospielen untersucht werden. Mit anderen Worten, dies umfasst Technologie, interaktive Unterhaltung, Comics, Weltnachrichten und verschiedene Medien.

Falls ein Kommentar von Ihnen verschwunden ist und von anderen Kommentatoren nicht gesehen werden kann, teilen Sie uns dies bitte mit, damit wir versuchen können, die Situation zu beheben und Ihren Kommentar wiederherzustellen. Wie bei jedem anderen Beitrag auf dieser Website wird auch hier keine Zensur angewendet. Das bedeutet, dass Sie über alles sprechen können, ohne auf Probleme stoßen zu müssen.

Vor diesem Hintergrund geht es in dieser offenen Diskussion um digitale Formate im Vergleich zu physischen Medien. Was denken Sie über den aktuellen Stand von Videospielen und anderen Medien, die digital werden möchten? Denken Sie, dass es mehr physische Optionen geben sollte, oder denken Sie, dass die Dinge so gut sind, wie sie sind?

Mit anderen Worten, möchten Sie mehr physische Formate für neuere Spiele, Remakes usw. oder bevorzugen Sie Digital gegenüber der vorherigen Option?

Wie bei jeder anderen offenen Diskussion können Sie, wenn Sie etwas anderes im Kopf haben und es teilen möchten, es hier ohne Einschränkungen veröffentlichen. Dies bedeutet, dass Inhalte, die nichts mit diesem Thema zu tun haben und sich mit digitalen oder physischen Medien befassen. Wenn Sie beide oder beide vorziehen, können sie geteilt werden, ohne in einen anderen Abschnitt verschoben zu werden.

Die Videospielmusik dieser Woche stammt aus dem Spiel von 1998 Brennende Waldläufer:

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.