Lana Wachowskis The Matrix 4 wird laut John Wick Directors „mit aller Macht“ zurückkehren

In einem kürzlich durchgeführten Interview haben Chad Stahelski und David Leitch enthüllt, dass sie bei Lana Wachowski helfen Die Matrix 4. Die beiden Stunt-Choreografen, die nun Regisseure wurden, behaupten, dass die vierte Rate in der Matrix Chroniken werden mit einer "Rache" ein Comeback feiern.

Um ehrlich zu sein, erwarte ich das nicht neu Matrix Film bemerkenswert zu sein - vor allem angesichts der Tatsache, dass Lana Wachowski den vierten Film mit Nachdruck inszeniert, aber ich schweife ab.

Vor diesem Hintergrund wurde kürzlich ein Interview mit dieser Website geführt collider.com hat skizziert, was Stahelski und Leitchs Engagement mit dem nächsten zu tun haben Matrix Film.

Wenn Sie nicht wissen, haben Stahelski und Leitch bei den Stunts auf dem Original geholfen Matrix Trilogie, bevor die beiden losgingen und bei Projekten wie halfen Deadpool 2, Hobbs und ShawUnd der John Wick Franchise.

Nachdem ich an einer Liste von Filmen gearbeitet habe, bevor ich zurück zum Matrix, Stahelski und Leitch werden ihre früheren Rollen als "T." nicht erfüllen. In Bezug auf ihre spezifischen Rollen erwähnte Stahelski, dass die Arbeit meistens „konzeptionell“ ist, im Gegensatz zu einer „vollständigen Position der zweiten Einheit“.

Darüber hinaus wird auf der Website darauf hingewiesen, dass Lana Wachowski es vorzieht, „ihre eigenen Action“ -Sequenzen zu steuern, anstatt andere Personen direkt übernehmen zu lassen.

Obwohl Leitch während des gesamten Interviews still blieb, sprach Stahelski über die gesamte Situation, wie nachstehend beschrieben:

„Es geht mehr um das kreative Konzept einiger Choreografien und darum, sie mit Dingen zu untermauern. Abgesehen von den Matrizen sind die meisten ihrer Sachen… was [Lana] so großartig macht, ist, dass sie ihre eigene Handlung steuert. Wir hatten nur wegen der Logistik Direktoren für die zweite Einheit in einigen der Matrizen. Aber in letzter Zeit und besonders in Matrix 4 steuert sie ihre eigene Aktion. Die zweiten Einheiten für sie sind meistens Einstellungen, die B-Seiten auf einigen der Kompositionen für einige Orte. Aber Lana, sie macht ihre eigene Handlung. Sie verwebt es in das Zeug der Haupteinheit, weshalb ihr Zeug so gut aussieht. “

Stahelski fährt fort und spricht darüber, wieder mit der Crew zusammenzuarbeiten und die Arbeit zu beenden, bevor die aktuelle Pandemie ausbrach:

„Sie [die Crew] haben uns gebeten, bei der Choreografie und dem körperlichen Training für die Jungs mitzuhelfen. Ich helfe ein bisschen für eine Sequenz, ich denke [Leitch] hilft für eine Sequenz. Lana ist mit viel Liebe zurückgekommen, um ein Pseudo-Familientreffen zu haben, also hat das viel Spaß gemacht. Es war schön, viele Besatzungsmitglieder wiederzusehen. Wir haben gerade eine Sequenz in San Francisco fertiggestellt, bevor die Pandemie begann. “

Während Leitch während des gesamten Interviews geschwiegen hat, kommt Stahelski zu dem Schluss, dass Fans der ursprünglichen Trilogie Lana Wachowskis Arbeit mögen werden, da sie mit aller Macht zurückkommt:

„Soweit ich weiß, macht es auf jeden Fall unglaublich viel Spaß. Ich denke, wenn Sie ein Fan der ursprünglichen Trilogie sind, werden Sie dies lieben. Mit aller Macht zurückkommen. “

Zuletzt hatte Warner Bros. Produktion auf The Matrix 4 einstellen Aufgrund von COVID-19 bedeutet dies, dass die Arbeit in Berlin seit dem 16. März 2020 eingestellt wurde.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.