Fallout 76 Dumpster Fire geht weiter, NPC stiehlt Spielerzeug

Während wir sprechen, tobt eine intensive Debatte in der wissenschaftlichen Gemeinschaft. Zuvor präsentierte der zweite Hauptsatz der Thermodynamik den Begriff der entropischen Natur von Systemen, der sie zu ihrem unvermeidlichen Niedergang und Tod führt. Seit seiner Gründung wurde dies von der wissenschaftlichen Gemeinschaft als Evangelium angesehen, aber dann Fallout 76 kam mit; sich weigern, mit dem Brennen aufzuhören, obwohl es den Punkt erreicht hat, an dem es seinen wissenschaftlich verordneten entropischen Tod hätte erleiden sollen. Da dies nicht der Fall ist, sind Wissenschaftler jetzt in drei kriegführende Lager unterteilt.

Die größten Argumente verstehen wir nur nicht Fallout 76 oder was passiert um ihn herum. Es fehlt also nicht der zweite Hauptsatz der Thermodynamik, sondern unser Verständnis des betreffenden Ereignisses. Ihre Opposition argumentiert stattdessen, dass wir Fallout 76 und das Unternehmen, das es hergestellt hat, vollständig verstehen. Dass seine Existenz den zweiten Hauptsatz der Thermodynamik widerlegt und wir ihn überarbeiten müssen, um ihn der Realität anzupassen. Ich bin Teil des dritten Lagers, das behauptet, wir seien tot, das ist die Hölle, und die Gesetze der Physik gelten nicht mehr.

Fairerweise ist das ein harter Witz, aber einer, der die Situation perfekt beschreibt Fallout 76. Ein Spiel, dessen Fortbestand - wenn es ein physikalisches Phänomen wäre - die Gesetze der Physik und unser Verständnis des Universums in Frage stellen würde. Mit einer schwindenden Spielerbasis bleibt das Spiel jedoch bei jeder nachfolgenden Kontroverse bestehen.

Diejenigen, die sich fragten, wann die nächste Kontroverse auftauchen würde, hatten fast ihre Antwort, als Gerüchte darüber, wie Bethesda negative Bewertungen auf Steam ankündigte, um sie ziehen zu lassen, in Umlauf kamen. Leider sind nie Beweise dafür aufgetaucht, dass dieses Ereignis bewiesen oder widerlegt wurde, so dass die anekdotischen Beweise zurückgestellt werden mussten, bis eine größere Entdeckung oder ein Gotcha gemacht wurde.

Wo diese Geschichte in der Schwebe verschwand, würde es nicht lange dauern, bis die neuesten Fehler, die das Spiel nach der Wastelanders-Erweiterung plagten, auftauchten. In Kürze Summe, Die Spieler stellen fest, dass ihr Inventar gelöscht und wertvolle Waffen von ihrer Leiche entfernt werden. Einige Benutzer behaupten, das Problem sei nicht neu, aber die letzte Iteration sei häufiger als jedes vorherige Ereignis.

Wie dies geschieht, ist der Inbegriff von Pfuscherei. Anstatt neuen Code von Grund auf neu zu erstellen, haben die Entwickler Code übernommen Fallout Skyrim und fügte es in die Erweiterung ein. Durch das Einfügen von Code, der für ein anderes Paradigma entwickelt wurde, behandeln NPCs tote Benutzer als Leichen, und bei Anbietern treten ähnliche Probleme auf.

Fehler an Verkaufsautomaten - Spieler können Gegenstände aus Ihrem Vorrat kaufen, die Sie nicht zum Verkauf angeboten haben, sowie andere Fehler:

Waffen verschwinden Fehler - wenn du stirbst und ein NPC in der Nähe ist, wird er deine Waffe plündern:

Amor Stück verschwinden Fehler:

Power Armor verschwinden Fehler - PA-Teile werden entfernt, wenn Sie den PA-Rahmen betreten und einen chinesischen Stealth-Anzug tragen:

Vendor Bot kann Ihre Munition stehlen - Menschen verlieren Tausende ihrer Munition:

Bonusinfo: Warum passiert das?

PSA Nr. 2: Wenn Sie Angst haben, Ihre Waffe zu verlieren, wenn Sie während eines Ereignisses sterben, und darüber nachdenken, sie bis zur Veröffentlichung des Fixes aufzubewahren, rate ich Ihnen, dies NICHT zu tun. Wie oben bei einem Automatenfehler erwähnt, kann ein Spieler diese Waffe aus Ihrem Vorrat kaufen. Besser ist es, es auf einem Maultier zu halten, das Sie nicht benutzen.

Erinnerst du dich, als in Skyrim / FO4 NPCs Leichen plünderten? Oder als Sie Ihrem Anhänger in Skyrim eine gute Rüstung gaben und er sie ausrüstete, wenn diese Rüstung besser wäre als die, die er derzeit ausgerüstet hatte? Bethesda verwendete alte NPC-Skripte aus früheren Einzelspieler-Spielen wieder und wandte sie auf ein Online-Spiel an. Deshalb stehlen NPCs deine Waffe, wenn du tot bist.

Bethesda Im selben Thread wurde eine Erklärung ausgegeben, in der das Auftreten des Problems anerkannt wurde, die jedoch keine Details darüber liefern konnte, wann das Problem behoben werden sollte.

Vielen Dank für Ihre Bedenken zu diesen Themen. Wir teilen sie auch und untersuchen aktiv alles, was in diesem Thread beschrieben wird, sowie andere Berichte, die wir hier, in unseren eigenen Foren oder über Support-Tickets erhalten haben. Wir haben in einigen früheren Threads einige dieser Probleme kommentiert. Obwohl wir nicht auf alles antworten können, hilft uns jeder Bericht, jedes Video und jeder Screenshot eines Problems, das Sie uns mitteilen, bei der Eingrenzung von Korrekturen.

In unserem nächsten Hotfix planen wir eine Korrektur für das Problem, bei dem NPCs gelegentlich die Waffe eines Spielers nehmen können, wenn sie sterben. Die verbleibenden Probleme, die in diesem Thread erwähnt werden, sind alle noch aktive Untersuchungen, und wir möchten sie so schnell wie möglich lösen. Wenn sie rechtzeitig für unseren nächsten Hotfix behoben werden können, werden wir sie definitiv einbeziehen.

Wir haben noch keinen genauen Zeitpunkt, um diesen Hotfix zu teilen, aber wir werden Sie informieren, sobald wir dies tun.

Es ist an dieser Stelle schwierig, Worte zu finden. Dies ist nicht nur ein einmaliger Fehler, der durch einen harmlosen Codierungsunfall verursacht wurde. Das könnte entschuldigt oder zumindest verstanden werden. Nein, dies ist Bethesda, die sich dafür entscheidet, den billigsten Kurs zu wählen, um ein schlechtes Produkt herzustellen. Viel Glück für sie, die versuchen, einen Hype aufzubauen Starfield.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.