Resident Evil 3 Remake-Threads zensiert, um Capcoms Zensur von Jills klassischem Outfit aufzudecken

Resident Evil 3 Remake-Zensur

Resident Evil 3 Remake ist eines dieser Spiele, die es immer wieder geben, wenn es um enttäuschende Fans geht. Das neueste Debakel besteht darin, dass Moderatoren die Forenthreads sperren und Capcoms falsche Werbung für Jill Valentines Outfit aus dem Original enthüllen Resident Evil 3.

Für diejenigen unter Ihnen, die nicht bekannt sind, hatte Capcom das Kunstteam Zensur Jill Valentins originale Kombination aus Röhrenoberteil und Minirock aus der 1999er Version von Resident Evil 3 schwimmen Resident Evil 3 Remake. Anstatt den Minirock aus dem Originalspiel zu tragen, trägt sie jetzt einen Skort, um Upskirt-Aufnahmen oder verlockenden Fan-Service zu verhindern.

Sie können die Änderung des Outfits mit freundlicher Genehmigung von sehen WolfiePL Gaming's Video unten.

Dies führte dazu, dass die Spieler wütend wurden, dass sie nicht das bekamen, wofür sie zu bezahlen glaubten.

Ein Thread zu diesem Thema wurde auf der Website erstellt Dampf-Foren on April 2nd, 2020.

User Kiteless schrieb…

„Lol Jill trägt Shorts in ihrem Vorbestellungsoutfit
Hier ist der Beweis, den ich aus einem Stream genommen habe, der uns nicht einmal eine originalgetreue Nachbildung ihres "Minirock" -Outfits aus dem Jahr 1999 geben kann, was für eine massive Enttäuschung. "

Zehn Stunden nach dem Erstellen des Threads und 303 Kommentaren später schloss ein Steam-Moderator von SoupSipper mit einem großen „Valve“ -Logo namens und einem Baby Yoda-Avatar den Thread und schrieb…

„Dieser Thread war nie konstruktiv und wurde daher gesperrt. Danke für dein Verständnis."

Einige Benutzer dürfen auch nicht gegen die Zensur-Apologeten und Pro-Zensur-Drohnen sprechen.

In einem Thread fragte ein Benutzer, warum Jill nicht so sei, und die typischen ResetEra-Typen tauchten auf, um ihre Ablenkungen wie "Go watch porn!" und "Du bist so ein Nackenbart!" Bemerkungen. Einer der Benutzer gab zurück, dass er zu ResetEra zurückkehren sollte, und wurde schließlich von der Diskussion ausgeschlossen.

In der Vergangenheit wurden auch andere Themen gesperrt, um darauf hinzuweisen, dass Jill und Nemesis geändert wurden und dass Jill nicht mehr so ​​attraktiv war wie früher.

Sentinels Beitrag am März 18th, 2020 Das Entschlüsseln von Jill und Nemesis 'Looks wurde aus demselben Grund wie der obige Thread und von demselben Moderator gesperrt.


On März 20th, 2020Der Thread von Afterdark, der fragte, warum Jill so hässlich aussehen sollte, wurde ebenfalls gesperrt.

Und noch einmal weiter März 25th, 2020 Der Thread von Se Me Queman Las Papas wurde ebenfalls gesperrt, nachdem er darauf hingewiesen hatte, dass „Jill geht und aussieht wie ein Mann lmao“.

Ein weiterer Thread von Se Me Queman Las Papas wurde ebenfalls am 25. März 2020 gesperrt, wo er darauf hinwies, dass der Gore in Resident Evil 3 Remake wurde im Vergleich zu herabgestuft Resident Evil 2 Remake, obwohl beide Spiele auf derselben Engine laufen und sich auf genau denselben Plattformen befinden.

Andere Threads, die Leute vor dem fehlenden Clock Tower-Segment warnen, und alle zugehörigen Gameplay-Segmente (z. B. Feinde, Bosskämpfe, Gegenstände und Rätsel) wurden ebenfalls gesperrt.

Die Moderatoren gaben keinen Grund dafür an, aber es war auch gesperrt März 25th, 2020.

Andere Benutzer hatten ihre Threads gesperrt und ihre Konten von der Teilnahme an den Foren ausgeschlossen, nachdem sie darauf hingewiesen hatten, dass anscheinend viele bezahlte Shills die Foren überfluteten und die Informationen über alle fehlenden Inhalte in zensierten Resident Evil 3 Remake.

Der Steam-Benutzer Magic Emperor hatte seinen Thread gesperrt und sein Konto gesperrt, weil er auf einige gemeinsame Wahrheiten hingewiesen hatte.

Nichts, was er sagte, war falsch.

Trotzdem wurde der Thread gesperrt und sein Account gesperrt.

Wir haben ähnliche Zensurtaktiken in den Foren für andere konvergierte Spiele gesehen, wie z Mortal Kombat 11, Wolfenstein: Youngblood, und Vampir: Die Maskerade 2.

Alle, die versuchten, alle anderen vor dem Spiel zu warnen, erwiesen sich als richtig.

  • Jills klassisches Kostüm wurde zensiert.
  • Jills Persönlichkeit wurde überarbeitet, so dass sie einen üblen Mund hatte, überall F-Bomben abwarf und sich wie eine festgefahrene liberale Frau verhielt, die Teil des giftigen feministischen Kultes ist, der sich auf Twitter versammelt.
  • Jills Weiblichkeit wurde vollständig entfernt.
  • Jills Sexappeal wurde entfernt und der Art Director sogar zugegeben.
  • Das Blut und die Zerstückelung wurden herabgestuft und Resident Evil 2 Remake.
  • Sie haben große Teile der Gameplay-Segmente aus dem Original entfernt.
  • Und jetzt zensieren sie Threads, um zu verhindern, dass Leute andere davor warnen.

Ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie die Centrists ™ das Spiel jetzt verteidigen werden.

(Danke für den News-Tipp Rodrigo Ybañez)

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!
~