Rumor Watch: PS5 hat angeblich Probleme mit der Hardwareleistung

PS5

Es kursieren einige Berichte von Sony Playstation 5 wurde nicht für die Optimierung gebaut, und dass es Ligen hinter dem ist Xbox Serie X in Bezug auf Leistung. Das eigentliche Problem ist, dass - laut Gerüchten - die PS5 Es gibt keine Spiele, die es wert sind, vorgeführt zu werden, und sie müssen das Gerät entweder um weitere sechs bis 12 Monate verzögern oder riskieren Überhitzungsprobleme, wenn sie es in dieser Weihnachtszeit starten.

Es gab einen Beitrag über das Problem, der von Daniel Rubino von Windows Central auf Twitter geteilt wurde. Er bestätigte, was in dem Beitrag erwähnt wurde, und behauptete, er habe ähnliche Beschwerden von Entwicklern über die Leistung der PS5 gehört.

Der relevante Teil der Nachricht von Jeff Rickel besagt…

„Findest du es nicht seltsam, dass sie die Hardware trotz des Drucks aufgrund der MS noch nicht wirklich zeigen müssen? Weil die Hardware mit einer alarmierenden Rate ausfällt. Das System kann seine Uhren nicht warten. Der m.2 wird schnell heiß (mehr Durchsatz bedeutet mehr Stromverbrauch bedeutet mehr Wärme). Aber auch eine PCIe 3.0 m.2 wurde im Setup heiß.

„Das zugrunde liegende Problem ist, dass Sony nicht wusste, dass der Formfaktor geändert werden musste, und jetzt sind sie besorgt darüber, dass sie ihn komplett neu gestalten und mehr wie der XSX-Tower aussehen müssen, da es so aussieht, als hätten sie gerade MS kopiert.
„Findest du es auch nicht seltsam, dass sie einige Starttitel nicht wirklich vorgeführt haben? Grund? Die Entwickler haben keine Ahnung, wofür sie optimieren sollen, da Sony noch keine Ahnung hat, was die PS5 bei gleichbleibender Leistung liefern wird, und sie möchten keine Aufnahmen von Entwicklungssystemen zeigen, die nicht mit denen einer Produktionskonsole übereinstimmen. “ […] [Sic]

In dem Beitrag heißt es weiter, was wir bereits wissen: Sony hat sich so lange auf seinen Lorbeeren als Marktführer ausgeruht, ähnlich wie sie während der PS2-Ära selbstgefällig wurden, um sich auf den Einstieg in die siebte Generation mit der PS3 vorzubereiten , wo sie sowohl von Nintendo als auch von Microsoft königlich getrampelt wurden.

Rickel gibt an, dass die Xbox Series X derzeit auf die richtige Art und Weise rockt und rollt, juckt und jivt. Aus Hardware-Sicht haben Rickel und Rubino gesagt, was viele von uns bereits wissen: Mirocrosoft hat es geschafft, die Hardware für die Xbox Series X zu nageln.

Das größte Problem, mit dem Microsoft konfrontiert ist, ist, dass es außerhalb von möglicherweise keine nennenswerte Software gibt Halo: UnendlichAngesichts der Tatsache, dass sie sich so sehr darauf konzentriert haben, verschiedene Mitarbeiter einzustellen, bedeutet dies sofort, dass die Qualität der Spiele geringer sein wird als alles, was Sony oder Nintendo entwickeln.

Sony hat jedoch nicht nur die Zensurrichtlinien, die sie in den Bann ziehen, sondern auch einige gemunkelte Hardwareprobleme, die sie möglicherweise ebenfalls behindern.

Es ist nicht abzusehen, ob die Gerüchte wahr sind, aber wenn sie wahr sind, würde dies absolut erklären, warum wir keine Spiele für die PS5 gesehen haben und warum Sony sich aus der E3 zurückgezogen hat, wie ein Vater aus der Innenstadt aus dem Unterhalt von Kindern ausscheidet.

(Danke für das Heads-up Kevin)