Dead Age 2, rundenbasiertes Strategie-Zombie-Überlebensspiel tritt am 3. Juni in den frühen Zugriff ein

Totes Alter 2

Headup Games und Silent Dreams haben das angekündigt Totes Alter 2, das rundenbasierte Zombie-Überlebensspiel, wird für Early Access on Steam für PC ab dem 3. Juni 2020. Das Spiel wurde am 3. April über die angekündigt Steam News Hub, wo die Entwickler den Ankündigungstrailer für das Spiel und das Erscheinungsdatum herausbrachten.

Der Trailer bietet einige der Gameplay-Funktionen von Totes Alter 2Dazu gehören die Rückkehr des rundenbasierten Kampfes, die Fähigkeit, Beziehungen zu verschiedenen Fraktionen in der postapokalyptischen Spielwelt aufzubauen oder zu brechen, sowie neue und wiederkehrende Fähigkeiten, die Ihnen im Kampf helfen. All dies führte zu einer brandneuen Partitur des Musikers Sven Gerlach.

Sie können den Ankündigungstrailer unten überprüfen.

Ich muss sagen, Gerlachs neue Partitur klingt rechtmäßig gut.

Er hat die Partitur zum Original gemacht Tote AlterEs würde also Sinn machen, dass er für die Fortsetzung zurückkehrte.

Sie können einige seiner Melodien auf seiner überprüfen offiziellen YouTube-Kanal.

Wie für Totes Alter 2Wenn Ihnen das erste Spiel gefallen hat, wird die Fortsetzung mehr davon enthalten, nur größer und mit mehr Funktionen, und hoffentlich wird nichts entfernt oder abgeschnitten.

Fortsetzungen neigen aus irgendeinem Grund dazu, Inhalte zu entfernen und dann andere geliebte Mechaniken zu überarbeiten, nur um die Leute wütend zu machen.

Laut den FAQ zu Early Access planen sie, das Spiel nur fünf Monate in Early Access zu belassen, also etwas weniger als ein halbes Jahr.

Es ist auch geplant, das Spiel um zusätzliche Gebiete, Feinde, Quests, Story-Routen und kostenlose Inhalte zu erweitern. Insgesamt sehen sie 12 zusätzliche Stunden für das gesamte Spiel im Vergleich zur Early Access-Version, die ziemlich bedeutsam klingt.

Sie können mehr darüber zu erfahren, Totes Alter 2 durch den Besuch der Dampf-Store-Seite oder warten Sie, bis der Early Access des Spiels am 3. Juni online geht.

(Danke für den News-Tipp Guardian EvaUnit02)