Starborne, MMORTS tritt am 2. April in die Open Beta ein

Starborne

Es scheint, als hätten wir seit einiger Zeit kein ursprüngliches 4x-Strategie-Weltraumspiel mehr, aber die isländischen Entwickler Solid Cloud versuchen, Elemente aus dem 4x-Genre zu übernehmen und sie mit einer MMO-Ebene in einem Spiel namens zu kombinieren Starbone. Sie gaben kürzlich bekannt, dass der Titel ab dem 2. April 2020 in die Open Beta aufgenommen wird.

Nach einem halben Jahrzehnt Arbeit am Spiel und strengen Alpha-Tests Starborne wird bald in ein Fest von RTS-Fans verwickelt sein, die nach einem groß angelegten, taktisch basierten MMO suchen, das Elemente aus kombiniert Sünden eines Solarreiches und Galaktische Reiche, während viele Spieler in einer einzigen Instanz abgelegt werden.

Sie können sich den offenen Beta-Trailer unten ansehen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie sich das Hex-Grid-MMORTS entwickelt und welche grundlegenden Ziele Sie verfolgen, um ein gewisses Maß an Erfolg in der Galaxie zu erzielen.

Sie haben im Laufe der Entwicklung einige bedeutende Änderungen vorgenommen, darunter höhere Ressourcenerträge aus Erzvorkommen, sichere Zonen in den Startersegmenten für Neulinge und drei verschiedene Möglichkeiten, um eine Dominanz zu erreichen Starborne. Sie können entweder Ihren Erfolg durch militärische Macht katapultieren, jeden dominieren, der Ihnen im Weg steht, durch Handel und Kontrolle der Schifffahrtsrouten ein Industrieimperium aufbauen oder mithilfe der Diplomatie die Kontrolle über Zonen im gesamten Netz übernehmen und Ihre Dominanz durch politische Maßnahmen aufbauen List.

Die vollständige offene Beta bietet eine komplett überarbeitete und brandneue Karte, verbesserte Leistung und Spielstabilität, verbessertes Spieltempo und ein brandneues Tutorial im Spiel, mit dem neue Spieler gefunden und die Asteroidengürtel zum Laufen gebracht werden können. Ich stelle mir vor, nachdem sie das Spiel nach ihren Wünschen repariert und optimiert haben, werden sie es auf andere Plattformen wie Steam oder GOG.com übertragen, um den Horizont ihrer Spielerbasis zu erweitern.

Sie können mehr über diese neuen MMORTS vom Indie-Team aus Island erfahren oder sich für die Open Beta anmelden, indem Sie die besuchen offiziell Starborne Webseite.