SJWs schalten das Getriebe über Cthulu Inclusion in Borderlands 3-Erweiterung ein

Es gibt nur wenige Dinge, die im Leben anstrengender sind, als sich mit der raschen Verbreitung von sozialer Gerechtigkeit über Franchise-Unternehmen auseinanderzusetzen. Während ihre Meinungen ebenso vakant sind wie ihr Engagement für ihr eigenes Glaubensbekenntnis, sind wir gezwungen, einen Schwanzmesswettbewerb zu bestehen, bei dem es darum geht, wer am fortschrittlichsten sein und am meisten beleidigen kann.

Damit kommen wir zu Gearboxs jüngstem extrem aufgewachtem Borderlands 3 Erweiterung: Waffen, Liebe und Tentakel. Eine Erweiterung, die feiert Homo-Ehe während sie die Gemeinheit homophober Individuen anprangern - die diesmal interessanterweise Frauen sind, die nicht glauben, dass schwule Liebe so wahr und tief sein kann wie echte Liebe zwischen einem Mann und einer Frau. Darin gibt es wahrscheinlich einige Kommentare zu verinnerlichter Frauenfeindlichkeit, die jedoch völlig über die Köpfe der Verkaufsstellen gingen, da sie dies nur als problematisch ansehen, wie von hervorgehoben TheQuartering.

Im Wesentlichen laufen alle Artikel, die sich mit dieser „Kontroverse“ befassen, auf dieselbe Rhetorik hinaus, die Lovecraft schuldig gemacht hat, falsche Meinungen zu vertreten, weil er ein weißer Mann war. Daher muss seine Arbeit das Stigma der Assoziation tragen. Dass Epic schuldig ist, nicht gerufen zu haben und etwas zu tun, um die Arbeit für eine neue Ära zu dekonstruieren, und daher ist Epic durch diesen langen Prozess problematisch.

Bis sie mit dem üblichen Haftungsausschluss das Gesicht wahren müssen, versuchen sie nicht, Gedanken zu polizeilichen, obwohl sie es sind. Dass sie nicht versuchen, Entwicklern zu sagen, wie sie Spiele machen sollen, wenn sie dies tun. Bevor ich mit der Passage „Ja, ich habe gerade deine Zeit damit verschwendet, aber es ist etwas, worüber ich nachdenken muss“ abschließe.

Moderate im Kommentarbereich von Gamespot haben - wie TheQuartering betont - Gamespot geröstet, um die Politik einzuschalten, weigern sich jedoch, das zugrunde liegende Prinzip zu negieren. Es ist ziemlich lustig, da ihre Argumentation darauf hinausläuft: Ja, das ist problematisch und falsch, aber ich möchte eine Ausnahme, weil es so ist Borderlands 3 und der richtige Geschmack von Woke, den ich bevorzuge. Unter ihnen waren einige wirklich erfreuliche Edelsteine.

Wenn es Ihre Aufgabe war, Leute für ein Gamespot-Konto anzumelden, nur um Ihre Dummheit auszuspucken, haben Sie einen großartigen Job gemacht -Albert19981001

Aaaaannnnd ich bin mit dem Gamespot fertig. Dieser sjw-Trottel ist der letzte Strohhalm, eine gute Befreiung von schlechtem Müll. - -Libertonyan

Oh schau, jemand, der versucht, etwas herauszufinden, um im Internet rassistisch zu sein. Das ist noch nie passiert. Du brauchst ein neues Hobby. - -deanmanwalking2

Hat jemand jemals bemerkt, dass es laut Kriegern und Zentristen / Moderaten der sozialen Gerechtigkeit keine inhärenten Unterschiede zwischen den Rassen gibt, sondern nur weiße Menschen rassistisch sein können? Dass eine negative Meinung von Weißen zu einer anderen Rasse problematisch ist, aber das Gegenteil nicht der Fall ist? Zeigen Sie also eine klare Trennung und Unterscheidung zwischen Weißen und Nicht-Weißen durch ihre eigene Zulassung. Andernfalls hat der gesamte Begriff der Hassrede und des falschen Denkens keine inhärente Grundlage oder Gründe, die überhaupt als problematisch angesehen werden könnten. Da das gesamte Prinzip darauf beruht, müssen Unterschiede bestehen. Dass weitere argumentierende Weiße systemische Macht haben, ist eine umgekehrte Art, die sehr weiße supremacistische Rhetorik zu argumentieren, von der sie behaupten, Lovecraft habe falsch geglaubt, aber es ist in Ordnung, wenn sie damit versuchen, das Problem zu beheben.

Sicher, sie verwenden nur die übliche kommunistische Demoralisierung und systematische Dekonstruktion der Kultur, um ein kommunistisches Regime umzusetzen, aber sie könnten klug sein, anstatt sich selbst zu widersprechen. Zumindest konnten sie anerkennen, dass er gleichermaßen schlecht über deutsche und irische Einwanderer schrieb. Dass seine Ansichten größtenteils kulturell und nicht biologisch waren, da er diejenigen behandelte, die er als gut assimiliert ansah, mit Mitgefühl, das so weit ging, einen Juden zu heiraten. Interessant zu sein, wie diese Fakten aus dem typischen Lovecraft herausgelassen werden, ist problematisch, nicht wahr?

(Danke für den Tipp Adam Huỳnh)

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!
~