Wie Game Journo-Profis Resetera relevant halten

Auf dem Höhepunkt von Gamergate stellte sich heraus, dass ein Kollektiv von Journalisten und Branchenkennern zusammenarbeitete, um die gesamte Branche zu gestalten und zu beeinflussen. Ihre Mailingliste, in der sie über die schwarze Liste von Menschen sprachen, unter anderem Agenden und Politik vorantrieben, wurde bekannt als Spiel Journos Profis. Mit allen Rechten war es eine Kabale von linksradikalen Köpfen, die zusammenarbeiteten, um unsere Unterhaltung zu entführen. Ähnlich wie eine traurigere Version von Weishaupts Illuminaten, nachdem die Gruppe entlarvt worden war, soll sie sich aufgelöst haben, aber genauso gleichmäßig Russland heute hat abgedeckt, das ist weit von der Wahrheit entfernt. Sie gingen einfach in den Untergrund.

Heute sind sie öffentlich auf ResetEra zu finden. Wo sie zusammen weiterhin Menschen entlassen, während sie Menschen belästigen und Einfluss ausüben, um die Branche als Ganzes zu formen. Dennoch muss man mein Wort nicht darauf nehmen, wie gestern besprochen, Resetera Takes hat kürzlich das Summenkollektiv ihrer verifizierten Art auf der Website beschrieben. Beachten Sie, dass dies nur diejenigen sind, die überprüft wurden und auf der Site aktiv sind, nicht die Gesamtsumme der Gruppe. Wie ein Eisberg ist das Ganze größer als das, was man sieht.

Von dort spielen sie ein Einflussspiel. Eine einfache Machination, bei der sie als Stimme der Menschen erscheinen müssen, für die sie als beliebteste Online-Gaming-Plattform und Community erscheinen müssen. Es ist also kein Fehler, wie viele dieser Insider auf Brennerkonten oder nicht verifizierten Konten sich umdrehen und Informationen über bevorstehende Spiele verlieren.

Dies wiederum führt dazu, dass die Leute über die Website sprechen müssen. Mehr Aufmerksamkeit zieht dann mehr Benutzer an, was den Anschein von Autorität erweckt. Zumindest im Prinzip, aber aufgrund ihrer zensierten Natur - obwohl sie das Design nahezu perfekt verfolgen und koordinieren - haben sie durch ihre eigene Eitelkeit Reseteras Ruf selbst unter Gelegenheitsspielern zerstört.

Wie ich bereits sagte, wenn sie klug wären, wären sie eine echte Bedrohung. Stellen Sie sich eine Gruppe mit der Intelligenz vor, ein öffentliches Gesicht der Toleranz, der Einbeziehung aller Ideen, Rassen und der Politik zu setzen und eine Plattform zu schaffen, auf der sie die Standard-Cointelpro-Taktik verwenden, um die Botschaft und das Erscheinungsbild zu kontrollieren. Durch Propagandataktiken sogar die eigene Wahrnehmung der Öffentlichkeit mit militärischen Geheimdiensten wie Effizienz gestalten. Die ganze Zeit privat, in ihrer engen Gruppe, koordinierte sie ihre Agenda mit machiavellistischer Präzision.

Zum Glück sind sie wie alle kleineren Übel zu eitel für ihr eigenes Wohl. Es reicht nicht aus, um ihre Agenda zu erreichen. Sie brauchen Menschen, die wissen, dass sie dafür kämpfen. Dass sie sich dafür einsetzen. Diese Anerkennung gibt ihnen ein Gefühl von Selbstwertgefühl und Ansehen in ihrer Gemeinschaft. Es macht es auch ziemlich einfach festzustellen, wer hinter diesen Machenschaften steckt, Listen zu erstellen und E-Mail-Kampagnen auf Hochtouren zu bringen.