Sony glaubt, dass die Mehrheit der PS4-Spiele auf PS5 gespielt werden kann; Kein Wort zur Abwärtskompatibilität von PS1-PS3

Die offizielle Playstation Blog-Post, die einen Blick in die PS5Die technischen Daten wurden aktualisiert. Das neue Update versucht zu klären, wie die "überwältigende Mehrheit" der 4,000+ PS4 Titel können auf PS5 gespielt werden. Der Blog-Beitrag bietet jedoch kein Wort zur Abwärtskompatibilität von PS3, PS2 und PS1.

Bis heute hat Hideaki Nishino, Senior Vice President für Plattformplanung und -management bei SIE, das Stück „Deep Dive“ auf der PS5 besucht, um ein wenig Klarheit beim Spielen von PS4-Spielen auf der Next-Gen-Konsole zu bieten.

Sie können über die neue Textwand auf der lesen blog.us.playstation.com genau hier:

"AKTUELL: Ein kurzes Update zur Abwärtskompatibilität - Mit all den erstaunlichen Spielen im PS4-Katalog haben wir erhebliche Anstrengungen unternommen, damit unsere Fans ihre Favoriten auf PS5 spielen können. Wir glauben, dass die überwiegende Mehrheit der über 4,000 PS4-Titel auf PS5 spielbar sein wird.

 

Wir erwarten, dass abwärtskompatible Titel auf PS5 mit einer erhöhten Frequenz ausgeführt werden, damit sie von höheren oder stabileren Bildraten und möglicherweise höheren Auflösungen profitieren können. Wir bewerten Spiele derzeit Titel für Titel, um Probleme zu erkennen, die von den ursprünglichen Softwareentwicklern angepasst werden müssen.

 

In seiner Präsentation lieferte Mark Cerny einen Überblick über die 100 meistgespielten PS4-Titel und zeigte, wie gut unsere Bemühungen um Abwärtskompatibilität verlaufen. Wir haben bereits Hunderte von Titeln getestet und bereiten uns darauf vor, Tausende weitere zu testen, wenn wir uns dem Start nähern. In den kommenden Monaten werden wir Updates zur Abwärtskompatibilität sowie weitere PS5-Nachrichten bereitstellen. Bleib dran!"

Mit anderen Worten, das Update behauptet, dass es mehr als 100 PS4-Spiele geben wird, die auf der PS5 spielbar sind, wenn es um Abwärtskompatibilität geht.

Derzeit erwartet Sony, dass abwärtskompatible Titel auf PS5 mit einer „erhöhten Frequenz“ ausgeführt werden, damit sie von höheren oder stabileren Bildraten und möglicherweise höheren Auflösungen profitieren können.

Darüber hinaus testet Sony derzeit mehrere Spiele Titel für Titel, um Probleme zu beheben, die von den OG-Softwareentwicklern angepasst werden müssen.

Zuletzt lieferte er in Mark Cernys Präsentation einen Screenshot der „Top 100 der meistgespielten PS4-Titel“, der zeigt, wie gut die Abwärtskompatibilitätsbemühungen von Sony verlaufen. Trotzdem behauptet Nishino, dass Sony-Entwickler "Hunderte von Titeln getestet haben und sich darauf vorbereiten, Tausende weitere zu testen", bevor die PS5 auf den Markt kam.

Nach alledem stellt Nishino fest, dass Sony in den kommenden Monaten Updates zur Abwärtskompatibilität und zur PS5 bereitstellen wird.