PS5 zielt trotz Bedenken hinsichtlich des Coronavirus weiterhin auf die Veröffentlichung Ende 2020 ab

Laut einem neuen Bericht hat das Coronavirus keinen Einfluss auf den Start der Next-Gen-Konsole von Sony. Mit anderen Worten, die PS5 wird voraussichtlich noch in diesem Jahr im Ferienquartal eingeführt. Darüber hinaus hat Sony angemerkt, dass Erstanbieter-Titel wie The Last of Us: Part 2 und Ghost of Tsushima wie versprochen veröffentlicht werden sollten.

Webseite gamesindustry.biz zitiert einen Sony-Sprecher, der sagt, dass das Unternehmen nicht erwartet, dass das „neuartige Coronavirus“ einen „bemerkenswerten Einfluss auf das Playstation 5 später in diesem Jahr starten. “

Wenn die oben genannten Informationen laut diesem Sony-Sprecher von Bedeutung sind, sollten Sie damit rechnen, dass die Konsole der nächsten Generation so veröffentlicht wird, wie sie erstmals angekündigt wurde, und zwar irgendwann im vierten Quartal dieses Jahres.

Darüber hinaus hebt die Website eine neue PDF-Datei hervor, auf der Sony veröffentlicht hat sony.netDies bietet einen Einblick in das, was Spieler und Fans von der blauen Marke in Zukunft erwarten können:

Segment Spiel- und Netzwerkdienste:

  • Sony schätzt, dass es für das laufende Geschäftsjahr keine wesentlichen Auswirkungen auf dieses Geschäft geben wird.
  • Obwohl bisher keine Probleme aufgetreten sind, überwacht Sony sorgfältig das Risiko von Verzögerungen bei den Produktionsplänen für Spielesoftwaretitel sowohl in seinen Erstanbieter- als auch in Partnerstudios, hauptsächlich in Europa und den USA

Das PDF geht auch auf das Coronavirus ein, das für das laufende Geschäftsjahr, das am 31. März 2020 endet, keine wesentlichen Auswirkungen auf das Gaming-Geschäft von Sony hat. Wir werden jedoch herausfinden, wann das Unternehmen diese Zahlen und Statistiken in seinem Bericht bereitstellt.

Was bedeutet das alles? Nun, es bedeutet, dass Erstanbieter-Titel in die PS4 mögen Der letzte von uns: Teil 2 bzw. unter Geist von Tsushima sollte noch am 29. Mai und 26. Juni 2020 veröffentlicht werden. Darüber hinaus ist die PS5 noch für eine Veröffentlichung Ende 2020 aktiv.

Wenn Sie mehr über Sony, seine Pläne für kommende PS4-Exklusivprodukte oder die PS5-Konsole der nächsten Generation erfahren möchten, können Sie auf einen der oben genannten Links klicken.