NBA 2K League-Tipp wegen Coronavirus verschoben

NBA 2K League

Corona-chan ist wahllos, wenn es darum geht, jede erdenkliche öffentliche Veranstaltung auszulöschen. Ein kürzlich verschobenes Ereignis ist das NBA 2K Der E-Sport-Tipp der Liga, der nun online anstelle der Studio-Spiele stattfinden wird, die ursprünglich ausgestrahlt werden sollten.

Die Nachricht wurde von The Esports Observer in einem Beitrag behandelt, der am 12. März 2020 veröffentlicht wurde.

Wenn Sie durch den Link auf die klicken Esports Observer-Website, sie erarbeiten weiter, wie die NBA 2K Die Liga verschob den Beginn der Saison 2020 aufgrund des Coronavirus.

Der Geschäftsführer der NBA 2K League, Brendan Donohue, erläuterte die Gründe für die Verzögerung in einer Erklärung und sagte:

„Die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Spieler, Teams und Fans sind von größter Bedeutung. Wir werden die Situation weiterhin bewerten und alles tun, um unseren Fans die Aufregung der NBA 2K League durch Fernausstellungen in der Vorsaison und andere Inhalte näher zu bringen. Wir freuen uns darauf, zusätzliche Informationen über diese Ausstellungen und den Beginn der Saison 2020 zu veröffentlichen, sobald diese verfügbar sind. “

Auf der Website werden dann alle anderen wichtigen E-Sport-Wettbewerbe aufgelistet, die vom Coronavirus betroffen sind, einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Wacht Liga, die Call of Duty Liga und die verschiedenen League of Legends Ligen in ganz Europa, China und Korea.

Andere Ereignisse wie E3 2020 bzw. unter SXSW wurden auch gestrichen.

Grundsätzlich wurde jedes konvergierte Ereignis, das von der Regressiven Linken übernommen, usurpiert oder kompromittiert wurde, vom Coronavirus negativ beeinflusst. Das ist nicht zu erwähnen, dass 2K Games das gedreht hat NBA 2K Franchise in eine Spielhölle, also dient es ihnen richtig.

Hier werden keine Tränen vergossen.