Google eröffnet Stadia-Studio für Erstanbieter in Playa Vista, Kalifornien

Google ist immer noch bemüht, Stadia relevant zu machen. Trotz Stadien 198 Geschwister verlieren (die vor zwei Monaten bei 194 saß), glaubt Google, dass die Veröffentlichung zeitgesteuerter Exklusivprodukte die Zahlen stärken wird. Zu diesem Zweck verfügt Stadia in Playa Vista, Kalifornien, über ein neues Studio, in dem Erstanbieter-Spiele veröffentlicht werden.

Bereits im Januar dieses Jahres hatte eine PR-Person von Google festgestellt, dass das Sichern mehrerer Titel als zeitgesteuerte Exklusivprodukte "dem Service helfen" wird. Gleichzeitig können die Leute damit rechnen, dass im Laufe des Jahres 120 2020 Spiele fallen werden - vorausgesetzt, die Worte der PR-Person haben irgendein Gewicht.

Ab heute schreibt Google bei Jade Raymond, VP und Leiter von Stadia Games and Entertainment blog.google die folgende Information:

„Das neue Playa Vista-Studio wird sich darauf konzentrieren, exklusive Spiele bereitzustellen, die neue Spielmechaniken, kreative Möglichkeiten zum Zusammenspielen und einzigartige Interaktionsmodelle verwenden, die wir gerade erst erforschen. Obwohl wir noch nicht bereit sind, bestimmte Spielpläne zu teilen, können Sie sicher sein, dass wir den Wünschen der Spieler zuhören und unsere eigenen Stadia-Wendungen hinzufügen, um neue IP-Adressen und Erfahrungen zu schaffen. “

An der Spitze dieses neuen Studios steht die ehemalige Leiterin des SIE Santa Monica Studios, Shannon Studstill, wo sie wahrscheinlich das kalifornische Studio beaufsichtigen wird, da es Erstanbieter-Titel für die kaum atmende Stadia-Plattform produziert.

Ich persönlich bin mir nicht sicher, wie Exklusivität der als Stadia bekannten Anti-Consumer-Plattform helfen wird, da das Interesse der Fans daran nachlässt Die Stadia-Spielerbasis von Destiny 2 Rückgang um 58% pro Monat nach Veröffentlichung.

Zusätzlich  Bellular News hat einen Bericht darüber verfasst, wie Google Entwicklern nicht ganz bezahlt, was ihnen versprochen wurde, und wie die Stadia im Grunde versagt und hart auf den Markt fällt.

Wie auch immer, von den 120 Spielen, die 2020 in Stadia stattfinden, werden mehr als zehn dieser Titel in der ersten Hälfte dieses Jahres als zeitlich exklusiv erhältlich sein.

Im Januar stellte dieselbe PR-Person von Google fest, dass 2020 ein großes Jahr für Stadia sein soll. Nun, es wird ein großes Jahr für Google und Stadia, wenn letztere länger als ein Jahr überleben können.

(Danke für den Nachrichtentipp MaverickHL)