Das kostenlose Infektions-Update von GTFO wird am 31. März mit 10 neuen Karten veröffentlicht

GTFO

Das schwedische Studio 10 Chambers Collective ist eine der wenigen Gruppen im Land, die der globalistischen Infektion nicht gewichen sind. Es ist ziemlich ironisch, dass das neueste Update für ihr kooperatives Shooter-Spiel für vier Spieler GTFO trägt den Titel "Infektion". Das Update ist ab dem 31. März für alle, die das Spiel besitzen, kostenlos und es ist der zweite große Ausflug im Rahmen des Rundown-Konzepts des Entwicklers.

Das neue Update wird vollgepackt mit 10 brandneuen Karten und zwei neuen Waffen sein, darunter ein geplatztes Gewehr und eine Maschinenpistole. Sie müssen jede Waffe verwenden, die Sie für die neue Karte in die Hände bekommen können, da sie einige spannungsinduzierende Momente enthält, wie der Gründer von 10 Chambers, Ulf Andersson, erklärte…

„GTFO hält keine Hände und stellt von Anfang an Anforderungen an die Zusammenarbeit. Kommunizieren Sie mit Ihrem Team, um herauszufinden, ob es Anzeichen an den Wänden oder Türen sieht, um Fortschritte zu erzielen. Bei dieser speziellen Expedition, die wir im Video spielen, müssen die Spieler zusammenarbeiten, um einen externen Uplink von einem Terminal aus herzustellen: Ein Teammitglied muss Befehle eingeben, die nur auf den Bildschirmen der drei anderen Spieler sichtbar sind - wer müssen sie schreien, während sie gleichzeitig einen Ansturm von Monstern bekämpfen. Wie Sie im Video sehen können, wird es intensiv. “

Lassen Sie nicht zu, dass seine Beschreibung das einzige ist, was darüber entscheidet, ob Sie das neue Update verlockend finden oder nicht. Es gibt ein Video des Gameplays, das Sie unten sehen können, um selbst zu sehen, wie sich alles entwickelt.

Das Spiel findet immer noch in der unterirdischen Anlage statt, die als Komplex bekannt ist.

Wie Sie im Video sehen, verwenden sie den Scanner, um nach Feinden zu suchen, bevor sie einen Raum betreten.

Sie werden entdeckt und ziehen sich hastig zurück, während sie die Tür hinter sich schließen. Die Tür bleibt jedoch nicht lange geschlossen, da die Feinde gegen die Tür schlagen, bis sie durch die Tür springen.

Später im Video überfallen sie einige Schläfer, schnappen sich einen Schlüssel aus einem Schließfach und kehren durch die Tunnel zurück.

Gegen Ende des Videos müssen die vier Teamkollegen zusammenarbeiten, um den Code weiterzuleiten, während ein Spieler den Code in das Terminal eingibt.

Sie haben es nicht bis zum Ende geschafft, aber sie haben den Spielern eine kurze Vorstellung davon gegeben, wie die neue Funktion funktioniert.

Laut Simon Viklund werden nicht alle 10 Karten gleich zu Beginn verfügbar sein. Sie werden nacheinander freigeschaltet, wenn immer mehr Mitglieder der Community die Expeditionen durchspielen. In der Pressemitteilung erklärte er…

„Das Update wird insgesamt 10 neue Karten enthalten, aber wir probieren auch eine aufregende neue Funktion aus, die wir Warden Restriction nennen. Wenn wir das Update veröffentlichen, werden einige der Expeditionen gesperrt. Wenn eine bestimmte Anzahl von Personen die Stufen abgeschlossen hat, die zu diesen Expeditionen führen, werden die gesperrten zugänglich. “

Es ist ein riskantes Unterfangen, sich darauf zu verlassen, dass die Community Inhalte für alle anderen freischaltet, aber GTFO basiert auf der Koop-Erfahrung, also werden wir sehen, wie sich das alles entwickelt, wenn das Infektions-Update am 31. März live geht.

GTFO befindet sich derzeit noch im Early Access Dampfspeicher für $ 34.99.