Black Desert Online Cross-Play wird am 4. März live geschaltet Für PS4, Xbox One

Schwarze Wüste Online

Pearl Abyss gab heute bekannt, dass Cross-Play-Unterstützung für Schwarze Wüste Online wird ab dem 4. März live gehen. Das neue Update ermöglicht es Spielern, auf der Xbox Eins und das Playstation 4, um auf den verschiedenen Servern miteinander zu spielen.

Dies hat lange gedauert, da viele Unternehmen Cross-Play-Unterstützung für ihre Spiele implementieren wollten, Sony diese jedoch am längsten blockiert hatte. Zurück im Jahr 2018 Sony hat viele Unternehmen daran gehindert, Crossplay zu ermöglichen, was zu einem Aufschrei der Fans führte, der schließlich dazu führte, dass sie die Richtlinien in änderten Anfang 2019und dann Cross-Play-Unterstützung in der Beta während der zweite Hälfte des Jahres 2019.

Schwarze Wüste Online - Dessous

Jetzt ist dieses Crossplay erlaubt PS4 und andere Konsolen nutzen einige Entwickler, obwohl die PS4 anstelle der PSXNUMX in den Ruhestand gehen soll PS5.

Schwarze Wüste Onlines Durch die Cross-Play-Unterstützung können PS4-Spieler und Xbox One-Besitzer zusammen spielen und Geschichten, Quests und ihre Waifus in einem nahtlosen Universum austauschen.

Komischerweise weinen und jammern einige Sony-Fans im Kommentarbereich über Xbox One-Besitzer, die Zugang zu mehr Inhalten und Spots auf höherer Ebene haben als PS4-Benutzer. Das heißt, sie haben noch nicht die Möglichkeit, mit Kama zu trainieren.

Ich denke, es bedeutet, wenn das Update am 4. März veröffentlicht wird, müssen PS4-Spieler schnell arbeiten, um gut zu werden.


Viele Tränen.

PC Spieler werden krank und lachen über die Lächerlichkeit, die Konsolenspiele sind.

Anstatt Geld für PS Plus-Spieler wegzuwerfen, hätten Spieler sparen und ein anständiges Gaming-Rig kaufen können, bei dem der Mehrspielermodus kostenlos ist. Aber ich denke, einige Leute mögen es, mit dem kurzen Ende des Stocks entbeint zu werden.

Wie auch immer, Crossplay wird am 4. März für Xbox One und PS4 live geschaltet.