GTA 6 im Steuerverlust nicht wirklich bestätigt

Von Zeit zu Zeit wird jeder Journalist, den ich selbst einbeziehe, auf der Grundlage wahrscheinlicher Ergebnisse spekulieren. Verwenden eines kollektiven Wissens rund um das Thema, um die Lücken mit dem wahrscheinlichsten Ergebnis auszufüllen. Inhärent ist daran nichts auszusetzen, da dies sowohl Detektive als auch Journalisten - wie auch die meisten normalen Menschen - seit Bestehen der Berufe und der Menschlichkeit getan haben.

Problematisch wird es, wenn diese Annahme nicht als Vermutung markiert, sondern als Tatsachen dargestellt wird. In dieser Schaufel haben wir die Nachricht, dass Grand Theft Auto 6 wurde durch eine Steuergutschrift bestätigt, die Rockstar North erhalten hat. Trotz der Gewissheit, dass das Spiel bestätigt wurde, wird man beim Betrachten des Quellmaterials feststellen, dass das Spiel tatsächlich nicht bestätigt wurde. Lediglich aufgrund früherer Lecks wird davon ausgegangen, dass dies der wahrscheinliche Kandidat für den Kredit ist.

Ein Artikel von UK Tax Watch Die Quelle dieser gemunkelten Bestätigung ist, wie Rockstar North aus Edinburgh insgesamt 37.6 Millionen Euro aus dem Video Game Tax Relief-Programm in Anspruch nahm. Obwohl das Unternehmen mehr als 6 Milliarden US-Dollar einspielt Grand Theft Auto 5Take-Two, das Verlagshaus hinter Rockstar, nutzt das Steuerprogramm weiterhin, um sich aus den öffentlichen Kassen zu bereichern, ohne Steuern zu zahlen.

Der Artikel behandelt hauptsächlich die negativen Auswirkungen dieses Steuersystems auf die britische Wirtschaft und spekuliert, dass das Geld für die Entwicklung von ausgegeben wird GTA 6, stellt jedoch fest, dass dies der wahrscheinlichste Kandidat für Geld ist, das für ein in der Entwicklung befindliches Projekt ausgegeben wird. Alternativ könnte das Geld an die Gerüchte gehen und durchgesickert sein Bully 2, Es hat sich herausgestellt, dass Rockstar und Leakes es wiederholt gestrichen und wiederbelebt haben.

Dennoch haben einige Verkaufsstellen festgestellt, dass dies die Entwicklung von bestätigt Grand Theft Auto 6. Das tut es einfach nicht. Es bestätigt ein Spiel in der Entwicklung und die wahrscheinlichen Kandidaten sind Grand Theft Auto 6, Bully 2, oder ein neues oder wiederbelebtes geistiges Eigentum, aber es garantiert nicht, dass es es ist Grand Theft Auto 6. Die traurige Realität ist, dass Rockstar undichte Stellen aufweist, und das mafiaähnliche Take-Two sollte mit einem Körnchen Salz eingenommen werden, da das Unternehmen sein Möglichstes tut, um Undichtigkeiten an seinen Eigenschaften zu verhindern, was dazu führt, dass viele Betrüger falsche Informationen verbreiten.

Es wäre cool, ein Drogenimperium zu gründen Grand Theft Auto 6 Set in einer überarbeiteten Vice City. Sehr cool in der Tat als Fan von San Andreas, Heilige Reihe 2, Scarface: The World is Yours bzw. unter Der Pate Serie Es wäre ein willkommener Anblick, die Rückkehr eines Genres der Hardcore-Bande / des kriminellen Empire-Managements zu sehen. Aber nur weil ich das will, heißt das nicht, dass es passieren wird, sondern gleichzeitig auch einige GTA 5 Undichtigkeiten sind aufgetreten, man weiß es also nie.