Sony Interactive Interactive Entertainment verlegt seinen Hauptsitz nach Europa
SIE Veronica Rogers

Als ob es für Sony nicht schlimmer kommen könnte. Das Unternehmen gab bekannt, dass Japan, Europa und Amerika nicht mehr auf drei Säulen operieren, sondern alle von SIE-Präsident Jim Ryan geleitet werden.

Gemäß VentureBeatDie neu ernannte Vizepräsidentin und Leiterin der globalen Geschäftstätigkeit, Veronica Rogers, wird dafür sorgen, dass der Übergang reibungslos verläuft und alle Abteilungen der europäischen Zentrale antworten.

Veronica Rogers arbeitete zuvor bei Dell und Microsoft und wird gemeinsam mit Jim Ryan in Europa an der Seite von Hermen Hulst arbeiten, der zuvor Studio-Chef von Guerrilla Games war, jetzt aber der neue Chef von Sony Worldwide Studios ist, ein Titel, der zuvor von Shuhei Yoshida gehalten wurde.

Man könnte meinen, Sony hätte das Management am liebsten so gehalten wie zu Beginn des Jahres PS4Englisch: emagazine.credit-suisse.com/app/art...XNUMX & lang = en Das war ein Riesenerfolg, sowohl weil es eine kompetente Konsole zu einem vernünftigen Preis war, als auch weil Microsoft das Bett mit der Software benetzte Xbox OneDer Start ist schlimmer als bei einem albtraumanfälligen Kleinkind mit einer Blasenentzündungsinfektion.

Aus irgendeinem Grund wechselt Sony nun alle leitenden Angestellten, wobei der operative Fokus auf Europa liegt und Jim Ryan, Hermen Hulst und Veronica Rogers die Verantwortung übernehmen.

Angesichts der Tatsache, dass sich Europa als Kontinent in völliger Unordnung befindet, und dass das Vereinigte Königreich insbesondere von der Einwanderungspolitik, deren Kriminalitätsrate gestiegen ist, ideologisch in die Irre geführt wird, blühen Vergewaltigungsbanden auf und unschuldige Bürger werden unter den Stiefel krimineller Wilder aus dem Land gebracht In kriegsgeschüttelten Ländern ist es aus politischer Sicht unwahrscheinlich, dass es für Sony besser wird.

Einige Leute dachten, dass vielleicht die Sony-Zensurrichtlinien würde redigiert werden, aber das ist überhaupt nicht passiert. In der Tat, als Jim Ryan John Kodera als ersetzt Sonys neuer Präsident war Anfang 2019An der Zensur-Front änderte sich absolut nichts, und die Spiele waren immer noch gezwungen, ihre kreativen Visionen nach Sonys puritanischen Maßstäben umzusetzen.

Selbst nachdem Ryan das Kommando übernommen hatte, sahen wir Spiele wie Final Fantasy VIII: Remastered zensiert, ebenso gut wie LoveR's DLC-Kostümeund sogar die berüchtigte Situation mit Devil May Cry 5Zensur, das war teilweise umgekehrt in Regionen außerhalb Europas und Australiens. Deshalb wurden Sonys Zensurrichtlinien nicht abgeschafft, als Jim Ryan die Kontrolle übernahm.

Da Sony seinen Hauptsitz in Europa hat, sollten Sie nicht erwarten, dass sich die Richtlinien, die Zensur oder die linksgerichtete Agenda bald ändern werden. Wenn ich eine Frau im Rahmen ihrer neuen Agenda in eine so hohe Position bringe, kann ich auch einen Rückblick auf den Tod von Yahoo! unter Marissa Mayer werfen.

(Danke für den Newstipp Epicus Maximus)

Über uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!