3-Pfund-Spiele Oculus Quest SDK ermöglicht Controller-freies VR-Hand-Tracking

3lb Games Controller-freies Hands-Tracking

Ich weiß, dass ich viel mit Virtual-Reality-Software und -Hardware zu tun habe, aber das liegt hauptsächlich daran, dass es nicht funktioniert. Nicht wirklich. Es ist wahr… die Hardware ist grob, die meisten Headsets sind angebunden, und die Software - abgesehen von den Steuerelementen für das freie Aussehen und die 3D-Raumfahrt - ist häufig lahm und nicht intuitiv. Die Entwicklung der VR-Interaktivität zeigt jedoch allmählich, dass Unternehmen wie 3lb Games über ein neues SDK-Asset in der Beta-Version für Oculus Quest verfügen, mit dem Entwickler die Handverfolgung ohne Controller implementieren können ihre Spiele oder Anwendungen.

Die Nachricht wurde kürzlich veröffentlicht und gab Spielern und Entwicklern eine Vorstellung davon, was sie von der nächsten Generation von Virtual-Reality-Software erwarten können - vorausgesetzt, das SDK von 3lb Games wird ordnungsgemäß genutzt.

Was genau macht es? Nun, es macht genau das, was die Überschrift angibt. Wenn Sie einen Oculus Quest besitzen, lesen die Leuchttürme die Bewegungsdaten aus Ihren Händen, während die Software diese Daten über das 3lb Games-SDK interpretiert, um sie im Spiel in ausführbare Befehle zu übersetzen.

Es gibt eine Video-Demonstration in Aktion, die Sie unten sehen können.

Das SDK ist noch nicht öffentlich verfügbar, und 3lb befindet sich derzeit im Beta-Test, da die Oculus-Version der Freisprech-Technologie noch als Prototyp vorliegt. Sie erklären in der Pressemitteilung ...

„Oculus hat kürzlich einen Prototyp seines Hand-Tracking-Systems veröffentlicht, mit dem Entwickler ihre Quest-Headsets nur mit den Händen steuern können. Als das, was wir sind, haben wir dies direkt in unser meistverkauftes, erstklassiges VR-Bewegungssystem integriert.

 

„Das Hand-Tracking-System befindet sich noch in der Entwicklung, aber wir arbeiten daran, dass unsere Entwickler über die mögliche Veröffentlichung informiert werden. […] ”

Ich bin wirklich froh, dass sie diese Gelegenheit genutzt haben, denn der nächste logische Schritt nach dem Erkennen der Handbewegung ist die 3D-Bewegung des Körpers. Dann sind wir nur noch ein paar Schritte von einem VR-Holodeck entfernt.

Wenn sie es schaffen, VR Body Tracking zu einem Ding zu machen, dann brauchen Sie keinen haptischen Anzug für Bewegung. Der Anzug eignet sich nur für haptische Rückmeldungen wie Vibrationen, Reaktionen oder biometrische Daten.

Dies ist die Art von Technologie, die mich für die Zukunft von VR begeistert, weil VR im Moment wirklich scheiße ist und wenn es sich erst einmal über diese kindliche Phase von umständlicher Hardware und teurem Zubehör hinausbewegt, könnte es sich als lohnendes Unterfangen für den Durchschnittsbürger herausstellen Verbraucher.

Wenn Sie ein Softwareentwickler sind, der sich für das Development Kit interessiert, an dem 3lb Games arbeitet, können Sie dessen Website besuchen offizielle Website Für weitere Informationen oder um eine Demo herunterzuladen. Alternativ können Sie die aktuelle Iteration des Unity 3D SDK von über auf der Website abrufen Unity-Speicher für nur 20 $.