Terminator: Widerstand musste die Sexszenen aufgrund von Sony, Microsoft zensieren
Terminator Widerstandszensur

Laut Teyon Entertainment der Grund Terminator: Widerstand Die Veröffentlichung mit zensierten Sexszenen ging auf die Plattforminhaber zurück, insbesondere auf Microsoft und Sony. Dies wurde in einer Tweet-Antwort enthüllt, die Teyon an einen Spieler richtete, der unbedingt herausfinden wollte, warum das Spiel einen risikoreicheren Inhalt hatte, der in einem M-bewerteten Titel zensiert war, der bereits für sexuellen Inhalt geregelt war.

Für diejenigen von euch, die es nicht wissen, wurde entdeckt, dass es unzensierte Sexszenen gibt, in denen es sein sollte Terminator: Widerstand, der jüngste Ego-Shooter von Teyon and Reef Entertainment. Modder fanden heraus, wie man etwas zusammensetzt die Zensur umgehen so konnten Spieler auf unzensierte Sexszenen mit Jennifer und Baron zugreifen.

Ich bin nicht zufrieden damit, Mods zu verwenden, um auf die Szenen zuzugreifen - und bin verärgert darüber PS4 und Xbox One Spieler wurden aus der Liste gestrichen - einige Spieler gingen zu Twitter, um Teyon direkt nach der Zensur zu fragen, und antworteten Dezember 3rd, 2019 mit der folgenden Antwort.

Wie im Thread erwähnt, fragten einige Spieler, warum die PC Version musste neben der PS4- und Xbox One-Version des Spiels zensiert werden? Oder warum haben sie PC-Spielern nicht zumindest die Möglichkeit gelassen, auf unzensierte Sexszenen zuzugreifen, anstatt eine Problemumgehung zu schaffen? Teyon entschied sich jedoch dafür, die Situation nicht weiter zu untersuchen und die offensichtlichen Schuldigen für die Zensur nicht weiter zu beschuldigen Terminator: Widerstand.

Während Sony viel Trauer dafür bekommt Zensur-Richtlinien Vergessen Sie nicht, dass Microsoft, als das Wall Street Journal Microsoft aufforderte, eine Antwort zu geben, ob es auch ähnliche Richtlinien einführen würde. Sie hatten keinen Kommentar.

Es ist auch lustig, weil Das Leben ist seltsam 2: Episode 3 hat ein minderjährige, unzensierte Sexszene Das zeigte Brüste und Hintern, aber Dontnod Entertainment konnte damit durchkommen. Vielleicht, weil es in derselben Episode auch die Wahl gab, schwulen Sex zu haben? Aber ich schweife ab.

PC-Gamer können die Problemumgehung nutzen, um die Zensur-Barriere zu überwinden. Auf der anderen Seite sind Xbox One- und PS4-Gamer mit einer gimped-Version von festgefahren Terminator: Widerstand.

Schlimmer noch ist, dass der ESRB das Spiel bereits für seine sexuellen Inhalte eingestuft hat, es aber noch zensiert werden musste.

Dies ist nur eine weitere Heuchelei, da wir ein weiteres M-Spiel sehen, das alle Arten von ungezügelter Gewalt zeigen darf, aber Sex und Nacktheit mussten gründlich zensiert werden.

(Danke für die News-Tip CoolN atureBoy)

Über uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!