Stars Align Anime mit LGBT Propaganda Got Woke und Went Broke
Sterne ausrichten

Du wirst es nicht sehen Hoshiai no Sora, auch bekannt als Sterne ausrichtenund erhalte bald eine zweite Staffel. Wie der Regisseur und Autor der Serie, Akane Kazuki, mitteilte, wurde die Show tatsächlich abgesagt, bevor die Produktion in den 8 Bit Studios überhaupt abgeschlossen war.

Die Show ist ein Stück Lebensgeschichte über junge Jungen, die erwachsen werden, während sie Teil eines Tennisclubs sind. Sie beschäftigen sich mit einigen der Probleme, die sie zu Hause, Missbrauch und Freundschaft plagen. Die Show wirbt auch unverschämt für die Agenda von LGBTQIA +, aber darauf komme ich gleich zurück.

In einem Twitter-Thread von Kazuki enthüllte er weiter Dezember 26th, 2019 dass das Produktionskomitee die Show gestrichen hat, nachdem sie zwei Jahre daran gearbeitet hatten. Sie baten Kazuki, es von 24 Folgen auf nur 12 zu reduzieren, und gaben jede Erwähnung einer zweiten Staffel auf.

Anime News Network bot eine Übersetzung des Threads, mit ihrer Übersetzung lesen ...

„Stars Align hat heute mit seiner 12. Folge seinen Fernsehlauf beendet. Aber die Geschichte hat eine Fortsetzung und das Drama der Charaktere wird auch in Zukunft fortgesetzt. Der Anime sollte ursprünglich 24 Folgen umfassen, und der zweite Cour hätte nach einer dreimonatigen Pause ausgestrahlt. Es gibt also eine Folge 13, die aus Folge 12 folgt.

„Im Frühjahr gab es eine kurzfristige Änderung des Zeitplans, um die Sendung 12 Folgen lang zu machen, aber wir haben über zwei Jahre an diesem Anime gearbeitet, und die Animationsproduktion lief bereits, daher hielt ich es für unmöglich verwandle es an diesem Punkt in eine 12-Episoden-Struktur. Somit haben wir 12 Episoden mit intakter 24-Episoden-Struktur erstellt.

„Ich wollte diesen Anime von deinem gewöhnlichen Anime unterscheiden, also könnte diese Art, Dinge zu beenden, ein weiterer charakteristischer Aspekt von Stars Align sein. Ich werde die Geschichte für die nächsten 12 Folgen selbst machen, also hoffe ich, dass Sie mir die Chance geben, Ihnen zu zeigen, was in der Zukunft von Maki und Toma passiert, zusammen mit allen anderen.

„Die Form, die dieses Medium annehmen wird, ist derzeit im Fluss. Freuen Sie sich also darauf, wie sich Stars Align entwickeln wird. Ich hoffe, dass jeder, der Stars Align bisher gesehen hat, uns dabei unterstützen kann, die Fortsetzung zu verwirklichen. “

Die Show war reich an Pro-LGBTQIA + -Inhalten, wie im kurzen Videoclip von skizziert Shadowslee1.

Die Szenen im obigen Clip werden zusammen geschnitten, aber einer der Clips stammt aus einem neunminütigen Abschnitt, in dem die beiden Jungen Maki und Yu über die Geschlechtsidentität sprechen. Yu erklärt, dass einer der Menschen, der ihn großzog, ein Transgender von Frau zu Mann war.

Die Show versucht, Geisteskrankheiten zu normalisieren und es so erscheinen zu lassen, als ob es in Ordnung wäre. Sie können den vollständigen Clip mit freundlicher Genehmigung von anzeigen Hotel Knochen

Offensichtlich führten die Nachrichten über die Absage der Show dazu, dass die Loony-Sektion von Twitter erklärte, wie großartig sie sei Sterne ausrichten ist und wie mächtig und positiv es für die Darstellung von LGBTQIA + ist und wie es in Anime benötigt wird.

Zum Glück gab es einige recht denkende Edgelords, die bereit waren, die Wahrheit über die wahnhaften Sekten von Twitter (die leider den größten Teil der Plattform ausmachen) zu sagen.

Wie Raging Golden Eagle hervorhob, entsprechen all die Tugenden, die online signalisiert werden, und all die Zehntausende von Tweets, Likes und Kommentaren nicht den Zuschauerzahlen. Und trotzdem sind es nur ein paar Zehntausende, was meistens kläglich scheitert, wenn es darum geht, gezielt auf Twitter-Seetaucher einzugehen.

Jetzt wird es die typischen Zentristen geben wer wird schreien “Gefälschte Nachrichten! Der Film wurde nicht geweckt und ging nicht kaputt. Die Produktionsfirma hat es gerade abgesagt, bevor es ausgestrahlt wurde! “

Was sie tun werden, ist die Gründe dafür völlig zu ignorieren warum Das Produktionskomitee stornierte es im April 2019 nach zweijähriger Produktion bei nur 12 statt 24 Folgen.

Wenn sie Geld in der Show gesehen hätten, dann wäre es überall ausgestrahlt und mit der Art von Begeisterung heraus lizenziert worden, die andere mit Spannung erwartete Ausflüge wie Kobold-Jäger und Der Aufstand des Schildhelden.

Klar, die naheliegendste Antwort dazu warum Die Show wurde gestrichen, weil das Komitee kein Geld darin sah, also zogen sie früh den Stecker.

Im Grunde genommen war Kazukis Arbeit aufgewacht und wurde gestrichen, bevor die Produktionsfirma pleite ging.

Aber wir haben gesehen, wie diese Art von Ausrutscher westlicher Propaganda im Laufe der Zeit in den japanischen Anime eindrang, während die Gewinne aus dem Westen zunahmen. Dieses Thema wurde auch von YouTuber behandelt Held Hei.

Wenn immer mehr Studios versuchen, sich auf die wahnsinnigen Wahnsinnigen in den sozialen Medien einzulassen, ohne sich darauf zu konzentrieren, Inhalte zu erstellen, die ihre Kerndemografie ansprechen, dann stehen der Anime-Branche harte Zeiten bevor.

Für diejenigen, die gegen die Verbreitung von Propaganda in den Massenmedien sind, ist die Streichung von Sterne ausrichten sieht aus wie ein kleiner Sieg im großen Kulturkrieg.

(Danke für den Newstipp BitterBear und Animatic811)

Über uns

Billy wurde Jimmies seit Jahren Rascheln Videospiele abdeckt, Technologie und digitale Trends in der Elektronik-Entertainment-Bereich. Die GJP weinte und ihre Tränen wurde sein Milchshake. Benötigen Sie in Kontakt zu treten? Versuchen Sie, die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!