Sonys Hermen Hulst will mehr Story- und charakterbasierte Spiele mit Vielfalt

Herman Holst war einst Entwickler für Guerilla-Spiele und übernimmt jetzt die Rolle von PlaystationLeiter der Worldwide Studios. Sie haben vielleicht von ihm gehört, der ihm geholfen hat hilf Hideo Kojima weiter Der Tod Stranding Während er bei Guerilla Games war, werden Sie jetzt wahrscheinlich mehr von ihm hören, da er in den kommenden Jahren dabei helfen wird, verschiedene charakterbasierte Spiele herauszubringen.

Für diejenigen von euch, die denken, dass Sony oder PlayStation die kommenden Erstanbieter-Spiele für PS4 bzw. unter PS5 Wenn Sie die Erzählungen über soziale Gerechtigkeit abschwächen, würden Sie sich irren. Laut Hulst in einem neuen Interview mit gamesindustry.bizWir erfahren, dass mehr „Vielfalt“ auf dem Weg ist, 2020 und mehr mit dem typischen Agitprop zu pumpen, wie es in den letzten Jahren zu beobachten war.

Darüber hinaus, wenn Hulst auf Guerilla-Spiele ausgearbeitet Verschiebung von Killzone zu Horizon Zero-Dämmerung, wir erfahren, dass das Studio nicht nur eine abwechslungsreiche Denkweise annahm, sondern auch wie ein Haus ohne Türen neue Mitarbeiter anstellte:

„Das Team ist seit dem Start von Horizon Zero Dawn sehr viel vielfältiger geworden. Mehr als Killzone scheint Horizon Entwickler mit unterschiedlichsten Hintergründen anzuziehen. Und ich denke, der Erfolg von Horizon hat dem Team viel Selbstvertrauen gegeben. “

Dies hat Hulst zu der Annahme veranlasst, dass dies das goldene Zeitalter des Spielens ist, da diese Ära MMOs und Indie-Titel abdeckt, die sich mit unterschiedlichen menschlichen Bedingungen befassen. Hulst glaubt jedoch auch, dass Sony in diesem „goldenen Zeitalter“ verschiedene Stimmen auf der ganzen Welt erreichen kann:

„Dies könnte das goldene Zeitalter des Spielens sein. Diese Vielfalt an Erfahrungen gab es noch nie - von massiven AAA-Online-Spielen, die zukünftige Welten erforschen, bis zu sehr persönlichen Indie-Projekten, die die menschlichen Verhältnisse erforschen. Als PlayStation müssen wir eine Plattform bereitstellen, die all diese unterschiedlichen Stimmen und Erfahrungen umfasst. “

Laut Hulst ist Sony bestrebt, mehr "storyreiche" Spiele zu entwickeln, die sich auf Charaktere konzentrieren. Als Marke sei das Unternehmen bestrebt, eine neue Generation von Entwicklern für eine neue Generation von Spielern einzubeziehen und zu "kuratieren". Dieser vielfältige Schritt wird im Folgenden erläutert:

„Wir sind sehr engagiert in Bezug auf die Arten von Spielen, die wir in den letzten zehn Jahren in Worldwide Studios gemacht haben: große, spektakuläre Erlebnisse mit Geschichten und Charakteren im Mittelpunkt. Wir werden diese Spiele weiterhin machen, weil wir es lieben, sie zu machen. Und als Marke sind wir bestrebt, eine neue Generation von Entwicklern aufzunehmen und zu kuratieren, die neue und unterschiedliche Erfahrungen für eine neue Generation von Spielern schaffen. “

Wenn Sie es also haben, werden mehr PS4- und PS5-Spiele von Erstanbietern in Zukunft über vielfältigere Charaktere und Szenarien verfügen.