Offene Diskussion: Dezember 22nd, 2019

Die letzte offene Diskussion ist am 22. Dezember 2019 eingetroffen. Wenn Sie nicht wissen, dreht sich in dieser Reihe alles um die Erörterung alter, aktueller und neuer Ereignisse auf der ganzen Welt. Sie können alles, was Ihnen in den Sinn kommt, im Kommentarbereich veröffentlichen, wo Sie über Videospiele, Filme, Ereignisse oder Ähnliches sprechen können, ohne sich der Zensur zu stellen.

Jeder, der nach einem Ort sucht, an dem er etwas teilen kann, das von Interesse sein könnte, wird feststellen, dass dieses Forum, das jede Woche bei OAG erscheint, alle Arten von Diskussionen zulässt. Die Open Discussion-Reihe ermöglicht es den Lesern, ohne Einschränkungen an einer Vielzahl von Themen teilzunehmen und sich zu beteiligen.

Darüber hinaus bietet die Open Discussion-Reihe auch spezifische Themen, an denen Sie teilnehmen können, wenn Sie sich nichts einfallen lassen. Wenn Sie nicht an der offenen Diskussion teilnehmen möchten und das Thema in etwas ändern möchten, das Sie für interessanter / drückender halten, können Sie dies gerne tun.

In der offenen Diskussion dieser Woche geht es um Weihnachtseinkäufe und darum, ob Sie einen neuen Laptop, PC, eine neue GPU, eine neue CPU, eine Konsole wie die PS4- oder Xbox-Systemfamilie oder etwas wie den Nintendo Switch kaufen.

Nutzen Sie diese Zeit zusätzlich zum Thema Urlaubseinkäufe (da die meisten Leute nicht zur Schule gehen oder keine Arbeit haben), um Ihren Rückstand aufzufrischen, oder fügen Sie sie hinzu, indem Sie an neuen oder älteren Einkäufen festhalten Spiele, die zufällig zum Verkauf stehen?

Wie bei jeder anderen offenen Diskussion können Sie auch hier etwas veröffentlichen, wenn Sie etwas anderes im Kopf haben und es teilen möchten. Dies bedeutet, dass Inhalte, die sich nicht auf dieses Thema des Urlaubseinkaufs für Sie selbst oder eine andere Person beziehen, geteilt werden können, ohne in einen anderen Bereich verschoben zu werden.

Die Soundauswahl dieser Woche ist "Unseen" von der River City Girls Soundtrack.

(Bild mit freundlicher Genehmigung von The Hollywood Reporter)

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.