Final Fantasy VII Remake Demo soll in Arbeit sein

Square Enix arbeitet derzeit an Final Fantasy VII Remake, und obwohl das Spiel mit Hilfe der nicht fremd ist, kontrovers zu diskutieren Abteilung für unsinnige EthikViele Leute freuen sich immer noch auf das Spiel… auch wenn es sich um eine Demo handelt. Ein neuer Bericht zum Thema Demo zeigt, dass für das kommende Remake eine Demo in Arbeit ist.

Mehrere Veröffentlichungsseiten berichten auf einer Website, auf der alle neuesten Einträge nachverfolgt werden sollen Playstation Für zukünftige Veröffentlichungen speichern. Der Name dieser Seite ist gamstat.com, und diesmal erregten zwei Einträge (aber einer im Besonderen) die Aufmerksamkeit vieler Spieler und Fans.

Der erste der beiden ist Patapon 2 Remastered. Das zweite Spiel ist Final Fantasy VII Remake. Angesichts der Tatsache, dass die Fans eines Tages in der Lage sein werden, eine kostenlose Version des 2020-Rollenspiels zu spielen, sprechen offenbar mehr als 3.6 Menschen im Internet über diese potenzielle Testversion r / Spiele und dergleichen.

Diese Leute freuen sich derzeit über das folgende Bild, das zuerst auf Gamestat gezeigt wird und das Sie hier ansehen können:

 

Ich bin mir nicht sicher, wie lange die Demo dauern wird, aber ich bin mir sicher, dass die 30-Minuten-Marke überschritten wird, um den Teilnehmern einen Vorgeschmack auf das Spiel zu geben.

Trotzdem ist das Rollenspiel nicht nur das zensierte Tifa und bedeckte Shiva wird wahrscheinlich mehr Zensuren erreichen, da Square Enix weiterhin mehr von dem Rollenspiel enthüllt, das von seiner Ethikabteilung geleitet wird. Und da wir von weiteren Problemen sprechen, denke ich, dass die Demo mehr als wahrscheinlich Aufschluss über einige ärgerliche Veränderungen geben wird.

Damit ist die Demo des Spiels noch nicht fertig. Die Ergebnisse von Gamestat zeigen jedoch, dass a Final Fantasy VII Remake und Patapon 2 Remastered Demo ist in Vorbereitung.

Das frühere Spiel wird vorerst auf dem als bekannten Sony-Richtliniengerät gestartet PS4 kommt am 3. März 2020.