Xbox Head sagt, Projekt Scarlett ist nicht auf VR fokussiert, weil niemand nach VR fragt

Es sieht so aus, als ob Phil Spencer und seine Crew versuchen, sich auf Dinge zu konzentrieren, die die Aufmerksamkeit der Spieler auf die grüne Marke lenken könnten. Allerdings sagt Spencer eine Menge Dinge, also gibt es das. Aber in diesem Fall glaubt er, dass niemand wirklich VR will und deshalb wird Project Scarlett sich auf andere Aspekte konzentrieren, um Gamer anzulocken.

Während das Xbox Team mehr will Japanisch und asiatisch Spiele von Erst- und Drittanbietern für das bevorstehende Projekt Scarlett wollen sie auch mehr Rollenspiele als First- und Third-Person-Shooter.

Zusätzlich zu diesen Schritten glaubt der Chef der Xbox-Marke, dass niemand VR will, und das wird nicht der Fokus der Xbox-Konsole der nächsten Generation sein.

Wir kennen die oben genannten Informationen aufgrund der Website stevivor.com. Die Site stellt fest, dass Spencer in 2016 der Site mitgeteilt hat, dass VR zu kommen würde Xbox One X (einst bekannt als Project Scorpio), als es sich nicht nach „Demos und Experimenten“ anfühlte.

Heute schnell vorwärts, und dieselbe Website holte Spencer ein und fragte ihn nach seinem früheren 2016-Kommentar zu VR. Folgendes hatte Spencer zu sagen:

„Ja, ich mag mein Zitat dort nicht, weil ich nicht versuche, die Arbeit, die die Leute in der VR machen, herabzusetzen. Ich habe einige Probleme mit VR - es ist isolierend und ich betrachte Spiele als eine Art Gemeinschaftserfahrung. Wir antworten auf die Anfragen unserer Kunden und ... niemand fragt nach VR. "

Spencer fährt fort:

„Die überwiegende Mehrheit unserer Kunden weiß, ob sie eine VR-Erfahrung wünschen. Wir sehen die Bände von denen auf PC und andere Orte. "

Er, Spencer, schloss mit den folgenden Worten über VR-Verkäufe und das Potenzial der sich entwickelnden Technologie:

„Niemand verkauft Millionen und Abermillionen von VR-Einheiten. Ich denke, wir könnten [irgendwann] dorthin gelangen. Aber ja, da liegt unser Fokus nicht. “

Um all das zusammenzufassen, wollen sich Spencer und seine Crew auf RPGs und andere japanische Schöpfer konzentrieren, die ihre Sachen zur grünen Marke bringen, anstatt sich auf das große Spiel zu konzentrieren, nach dem niemand fragt, nämlich VR.

Über uns

Ethan wurde in Glitches geboren und verfolgt die meisten Spielbruch Pannen in den Spielen zu finden. Wenn Sie in Kontakt zu treten benötigen nutzen die Kontaktseite.

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!