ABC News Scuttled Jeffrey Epstein Story

Projekt Veritas

Immer wenn jemand „PizzaGate“ erwähnt, sperren die Mainstream-Medien die Konversation, werfen wilde Anschuldigungen der „Verschwörungstheorie“ vor und versuchen, die Person (en) oder Journalisten auf die Probe zu stellen. Ähnliches geschah, als Journalisten bis zu seinem mutmaßlichen Tod versuchten, den bekannten Pädophilen Jeffrey Epstein zu entlarven. Alle Versuche, die Geschichte im Mainstream zu brechen, wurden jedoch von den Mächten unterdrückt, zu denen auch eine bemerkenswerte Journalistin von ABC gehörte, die die rote Fahne bekam, als sie versuchte, die Geschichte weit zu verbreiten.

In durchgesickertem Material von einem heißen Mikrofon der Co-Moderatorin von Good Morning America, Amy Robach, enthüllte sie, dass sie alle Details über die Korruption von Epstein, seiner Insel und mehr hatten. Projekt Veritas Das Video wurde der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und sammelte Millionen von Ansichten und Trends in den sozialen Medien.

Warum genau hat ABC die Geschichte erstickt? Offensichtlich hat sich herausgestellt, dass es Epstein gibt kleines schwarzes Buch hatte viele bemerkenswerte Namen, darunter Bobby Kotick.

Leute mögen Alex Jones von InfoWars Ich berichte seit Jahren über Epsteins schmutzige Taten, aber Big Tech und Mainstream-Medien stuften ihn als einen verrückten "Verschwörungstheoretiker" ein, um seine Berichterstattung zu verringern.

Jetzt machen die Medien Überstunden, um die Geschichte zu vertuschen, auch während sie über die Geschichte berichten, indem sie das, was Robach gesagt hat, neu ausrichten, einschließlich einer von Robach veröffentlichten Erklärung, die versucht, die Schuld von ABC als Netzwerk zu mildern.

So wie die Medien Epsteins Verbindungen zu verschiedenen Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und zu Politikern wie Bill Clinton, der Lolita Island besuchte, heruntergespielt haben, versuchen die Medien nun, eine neue Erzählung zu erstellen, um sie herunterzuspielen.

Sogar YouTube-Filialen wie Philip DeFranco haben die Geschichte in geladener Sprache erklärt und Project Veritas als „rechte“ Gruppe bezeichnet, als ob dies die Art des Lecks ändern würde.

Das Schlimmste ist jedoch, dass niemand Epsteins lächerlichen „Selbstmord“ anzufassen scheint, den jeder mit gesundem Menschenverstand als Vertuschung ansehen würde, und sie diskutieren auch nicht wirklich warum Epstein wurde überhaupt erst untersucht.

Es wird viel um die Schüssel gekreist, ohne in den Inhalt zu gelangen.

正如 Der erstaunliche LucasSelbst mit diesem Leck wird nichts daraus, denn die Massenmedien sind voller falscher Nachrichten und die Leute, die entlarvt werden sollten, sind die Leute, die das Land leiten.

Wenn Sie wirklich etwas über den Schmutz erfahren möchten, der Jeffrey Epstein betrifft, lesen Sie einfach das Etikett „Lolita Express“ auf der Infowars Websiteund grabe ein bisschen in das Kaninchenloch.