Zerfallszustand 2 startet frühes 2020-Steaming mit Cross-Play-Unterstützung

State of Decay 2

Microsoft und Undead Labs ursprünglich veröffentlicht State of Decay 2 zurück in 2018 für die Xbox Ein und auf Windows 10-Systemen für PC. Das Spiel litt unter denselben Possen wie in fast jedem anderen AAA-Titel. Jetzt will Microsoft die potenzielle Marktreichweite mit einer Veröffentlichung von erweitern State of Decay 2 auf Steam.

Das Spiel wird voraussichtlich zu einem frühen Zeitpunkt in 2020 veröffentlicht. Es wurde noch kein Veröffentlichungsdatum festgelegt, aber das Spiel ist Dampf-Store-Seite ist derzeit live.

Zerfallszustand 2 Haken ist, dass es ein Open-World-Zombie-Überlebensspiel ist. Es geht aber nicht nur ums Überleben, sondern auch darum, Nahrung zu sammeln, Vorräte zu sichern, Überlebende vor Krankheiten zu bewahren und ihre Basis zu vergrößern. Jeder Satz der Startcharaktere hat auch seine eigenen Geschichten zu folgen, aber leider gibt es zu Beginn des Spiels keine geraden, weißen Männer zum Spielen.

Sie können jedoch neue NPCs für Ihren Überlebensstall rekrutieren und sie spielen. Einige dieser Überlebenden sind reine weiße Männer.

Es ist aber nicht alles schlecht. Das Spiel hat ein ziemlich einladendes Kampfsystem, das mehr auf Nahkampf als auf Projektil basiert. Es gibt zwar Waffen, Sprengstoff und andere schwere Waffen, aber es ist aufregend, Zombies zu besiegen und sich mit einem Baseballschläger in den Kopf zu schlagen.

Undead Labs leisteten einen recht soliden Beitrag dazu, dass der Nahkampf sich zufriedenstellend anfühlte.

Das große Marketing-Gimmick für die Steam-Version von State of Decay 2 ist, dass das Spiel das Cross-Play mit Windows 10-Benutzern und Xbox One-Besitzern ermöglicht.

Wir werden sehen, ob sie $ 60 für die 2018-Neuveröffentlichung auf Steam verlangen oder ob der Preis fallen wird. Erwarten Sie weitere Neuigkeiten über die Steam-Veröffentlichung, wenn wir in 2020 eintreten.

(Danke für den News-Tipp Guardian EvaUnit02)