Angry Birds Developer gibt Restrukturierung nach 48.1-Gewinnrückgang in% bekannt

Rovio Entertainment hat vor kurzem begonnen, das Spiel zur Manipulation von Investorengeschichten zu spielen. Eine unterhaltsame Übung, die von Unternehmen durchgeführt wird, bei der die Wahrheit verdreht wird, indem bestimmte Fakten sorgfältig weggelassen werden. In diesem speziellen Fall hat das Unternehmen mehr Geld eingebracht als im letzten Jahr und die Spiele laufen fantastisch, aber die Gewinne sind um 48.1% gesunken.

Viel Geld laut Der Spieler, wurde rund um den Film ausgegeben Angry Birds 2 das scheiterte kommerziell. Nur ein Drittel der Einspielergebnisse des Originals werden erzielt. Das hätte niemanden überraschen dürfen. Wo das Original mit seiner charmanten und manchmal sogar lustigen Erzählung eine Botschaft zu sagen hatte, tauchte die Fortsetzung mit ihrem weiblichen Fokus auf Mary Sue und der Herabstufung ihrer männlichen Charaktere zu nichts anderem auf, als Idioten, die die Frauen dulden mussten, um zu retten der Tag.

Einfach ausgedrückt war es nicht lustig und hat die Aufmerksamkeit des Publikums nicht erregt. Zweifellos größtenteils darauf zurückzuführen, dass es an einer Aussage zu seiner Erzählung mangelte. Schauen Sie sich die Werbung für den Originalfilm an und Sie wissen, wer die Bösen sind, Sie bekommen ein Gefühl für die Handlung und einen Vorgeschmack auf die Komödie. Vergleichen Sie das mit den Fortsetzungen, in denen Sie einen Vorgeschmack auf die Komödie "Lol Men Are Bumbling Idiots" bekommen, keine Ahnung haben, wer die Bösewichte sind und weniger eine Vorstellung von der Handlung haben, als von etwas, etwas, was passieren wird, oder Helden .

Die zweitwichtigste Ursache laut dem Bericht war „eine verstärkte Benutzerakquise, um das Wachstum neuer Spiele voranzutreiben“. Normalerweise sagen die Leute, dass sie mehr Geld und Ressourcen ausgeben müssen, um ähnliche Erträge wie bei früheren Iterationen zu erzielen. Während die Spiele mehr Geld verdienen, müssen sie mehr Geld ausgeben, um die Leute dazu zu bringen, ihnen mehr Geld zu geben. Dies könnte zum Teil auf das nachlassende Interesse an der EU zurückzuführen sein Wütende Vögel Brand- oder User-Burnout in Spielen, die im Vergleich zu früheren Iterationen weitgehend identisch sind, mit geringfügigen Änderungen. Ein riskantes Unterfangen, um das ältere Publikum auf dem Laufenden zu halten, aber neu genug, um es zu beschäftigen und mehr Nutzer anzulocken.

Ein weiterer entscheidender Faktor ist laut 2016 der Höhepunkt des Mobilfunkmarktes Analysten. Während der Markt nach wie vor kontinuierlich wuchs, da immer mehr Benutzer die neuere Technologie einführten, haben dies jetzt alle diejenigen übernommen, die sowohl interessiert sind als auch in der Lage sind, die Technologie einzuführen. Verlassen Sie den Markt mit wenig Raum für Expansion und konkurrieren Sie dann um einen bestimmten Marktanteil ohne signifikantes Wachstum.

In einem kapitalistischen System ist dies in Ordnung und normal, aber in einem keynesianischen korporatistischen System, nach dem viele Unternehmen ihr Geschäft modellieren, ist dies schlecht. Vor allem, weil die Branche von Geldverwaltern und professionellen Unternehmensmanagern angetrieben wird, die keine Vorstellung davon haben, wie sie neue Märkte erweitern und ausbauen können, um bestehende Markteinkäufe voranzutreiben. Wie Ford es mit dem ursprünglichen Modell T tat und stattdessen darauf abzielte, die Marktsegmente einfach zu managen und gleichzeitig den Wettbewerb zu verhindern.

Unabhängig von der unmittelbaren Ursache für den Verlust von Geld, den sie nicht verlieren mussten, hat das Unternehmen angekündigt, eine Umstrukturierung seiner Markenlizenzabteilung vorzunehmen, dh der Personen, die für die Festlegung der rechtlichen Regelungen für die Nutzung der Marken verantwortlich sind Angry Bird Lizenz und Ähnlichkeit werden Entlassungen und Umstrukturierungen erfahren, um die Leistung zu optimieren. Oder sie lassen 5-Leute nicht mehr das tun, was 1-Leute mit kaum noch zusätzlichem Aufwand tun könnten.